Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 19.01.2003, 16:51
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Lungenkrebs

ERFAHRUNGSBERICHT EINER LUNGENKREBS-PATIENTIN
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Titel: "Du schaffst es" - Leben mit Krebs
Autorin: Marianne Litzenberger-Stocker
Verlag: BoD, 2001
ISBN 3-8311-1316-5, Broschiert, 143 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3831113165
Preis ca. 9.66 €-D, SFr. 15.-, 10.- €-A

Aus dem Klappentext:
"Sie haben Lungenkrebs in fortgeschrittenen Stadium. Er liegt zentral über dem Herz, drückt gegen die Speiseröhre, ist absolut inoperabel. Es gibt keiner lei Möglichkeit mehr, selbst Chemotherapie ist sinnlos!"
Mit diesen Worten schaffte es der Arzt, seiner Patientin, den Boden unter den Füssen wegzureissen. Es gibt keine sanften Worte, keine unterstützende Betreuung - nur dieses dahingesagte Todesurteil. Das war im Jahr 1997.
Während manch einer sich an einem solchen Punkt geschwächt, tatenlos in sein Schicksal ergeben hätte, beginnt die Autorin an dieser Stelle ihre Reise in ein neues Leben.
Nachdem der erste Arzt die Situation als rundweg aussichtslos betitelt hatte, beginnt an anderer Adresse eine ganzheitliche Therapie - mit Chemotherapie, der Gabe von Enzymen ( Wobenzym), Ernährungsumstellung und positivem Denken.
Und der Autorin gelang das schier Unmögliche. Der als inoperabel und nicht behandelbar eingestufte Krebs geht zurück. Während der langen, qualvollen Behandlung findet sie Halt bei Familienangehörigen, Freunden - und nicht zuletzt in ihrem Glauben.

Dieser Erfahrungsbericht ist keinesfalls als Verurteilung der klassischen Schulmedizin gedacht. Vielmehr möchte er Denkanstösse liefern, dass Krebs nicht nur mit Medikamenten behandelt wird, sondern ganzheitliche Hilfe geleistet werden muss. Somit kann er Denkanstoss und Hilfestellung für andere Betroffene sein, die sich in einer ähnlichen Situation befinden.



Das vorliegende Buch bildet den 2.Teil von Marianne Litzenberger-Stockers Autobiographie, die mit "Alles hat seine Zeit" (ISBN 3-8267-4038-6, Fouqué ) in Romanform begann.

Anmerkung von Ladina:
Marianne Litzenberger-Stocker hat vielseitig gegen ihren Krebs gekämpft, schreibend und malend, gibt sie in diesem Buch ihre Erfahrungen.
Erlebnisse und Gedanken weiter.
Bestimmt für viele ähnlich Betroffene hilfreich zu lesen.


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (11.12.2006 um 21:57 Uhr)