Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 20.03.2007, 13:38
Benutzerbild von himmelblau
himmelblau himmelblau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 213
Standard AW: Narbenbehandlung

Hi bailey,

ich hatte nach der OP auch ein Knuppel an der Narbe, sieht aus wie ein Pickel, den habe ich mir gestern bei meinem Gyn in der Uni Klinik entfernen lassen. Danach hat er mich zum Professor der Hautklinik geschickt, nachdem er erfahren hat, was ich bisher alles unternommen habe. Er meint, ich brauche einen professionellen Rat.
Also erstmal wie Ihr Lieben bereits berichtet habt, die klassische Methode anwenden. Danach kann man sich überlegen, ob die Kryotherapie sinnvoll ist. Kontrolle nach 8 Wochen. Übrigens findet er meine Narben relativ schön, und es handelt sich um hypertrophe Narben und kein Keloid.

Mittlerweile ich bin fest davon überzeugt, dass mein Gyn sich viel mehr für meine Narbe interessiert als für meine Krankheit.

Bei mir wurden 17 Lymphknoten entfernt, mir hat niemand gesagt, dass ich die Sauna vermeiden soll. Außerdem war ich nach der OP kein einziges dort. Ich denke Hitze ist nicht gerade gut für meine Narben. Hast du schon mal die Bio-Sauna oder Dampfbad ausprobiert??
Leider bin ich nicht so mutig wie du und deine Einstellung finde ich echt klasse.

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten