Einzelnen Beitrag anzeigen
  #23  
Alt 28.03.2007, 13:14
bailey13 bailey13 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Ratingen
Beiträge: 158
Standard AW: Narbenbehandlung

Hallo Himmelblau,

der Chefarzt der Gyn. im Ev. KH heisst Prof. Meier, nicht Müller. Meinst du den? Der Name ist ja so ähnlich...grins... Ich hatte bei ihm nur das Vorgespräch und er war auch bei meiner OP anwesend und hat einen schwierigen Part auch operiert, ansonsten sieht man den aber nie. Aber man kann drauf bestehen, das man das Abschlussgespräch bei ihm hat. Ich habe das morgen aber bei einer netten jüngeren Ärztin, die aber auch alles mit ihm abspricht, deshalb finde ich das nicht so schlimm. Ich bin leider nicht privat versichert und das Ev. KH ist echt oll, ganz schrecklich. In Ratingen haben wir auch ein schönes Krankenhaus. In Düsseldorf lag ich in einem 3-Bett-Zimmer, grausam. Überhaupt ist dort alles sehr chaotisch, die haben meine geplante OP auch urplötzlich verschoben und ich konnte wieder nach Hause gehen nach den Voruntersuchungen. Chaos pur. Aber sie haben ja einen guten Ruf bei Eierstockkrebs und ich hoffe das sie bei mir auch gut operiert haben.

Ich berichte morgen von meinem Ergebnis.

Willst du eigentlich wieder voll arbeiten gehen? Was machst du denn beruflich? Ich fange wohl ab dem 1.6. wieder stundenweise an zu arbeiten (sitze im Büro), so lange geniesse ich die Freiheit.

lg,
bailey
Mit Zitat antworten