Einzelnen Beitrag anzeigen
  #24  
Alt 16.10.2008, 19:36
Benutzerbild von Jutta
Jutta Jutta ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2003
Ort: Im Süden
Beiträge: 3.461
Standard Kein Hand-Fuß-Syndrom unter Behandlung mit Tegafur Uracil

09.10.2008

Kein Hand-Fuß-Syndrom unter Behandlung mit Tegafur Uracil


Auf der 33. Jahrestagung der European Society for Medical Oncology (ESMO) wurden die Ergebnisse einer Untersuchung zum Auftreten des Hand-Fuß-Syndroms bei der Behandlung von Patienten mit Kolorektal- und Mammakarzinom mit oralen Fluoropyrimidinen präsentiert. (1) Die vorgestellten Daten belegen, dass die Therapie mit UFT eine patientenfreundliche Alternative darstellt: Bei keinem der Patienten trat ein Hand-Fuß-Syndrom auf.

Das Ziel der Untersuchung war die Evaluierung von Häufigkeit und Schweregrad des Hand-Fuß-Syndroms sowie dessen Auswirkungen auf die Durchführbarkeit der Therapie. Zudem wurden die Ergebnisse daraufhin ausgewertet, ob bestimmte Subgruppen ein besonders hohes Risiko für die Entwicklung eines Hand-Fuß- Syndroms aufweisen. 270 Patienten mit kolorektalem und Mammakarzinom wurden in die Analyse eingeschlossen.

Quelle: http://www.journalonko.de/newsview.php?id=2823
__________________
Jutta
_________________________________________




Mit Zitat antworten