Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 17.06.2009, 23:02
Franzl Franzl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2005
Beiträge: 39
Standard AW: aml- WEM GEHT ES WIEDER GUT?

Mit großen Interesse verfolge ich die einzelnen Beiträge im Forum. Die Sorgen, Nöte und auch Beschwerden die aufgezählt werden kann ich gut nachvollziehen. Bei mir ist ja wie weiter oben beschrieben vor 10 Jahren ebenfalls AML diagnostiziert worden. Nach der Behandlung befand ich mich in Remmision.
Seitdem geht es mir sehr gut. Kleinere Beschwerden blieben, wahrscheinlich als Folge der Chemie, manche können natürlich auch altersbedingt (67) sein. Verschiedenes besserte sich, je länger der Abstand zur letzten Chemo wurde.
Allgemein kann ich nur sagen: Ich fühle mich sehr wohl, gesund und munter. Eigentlich kann ich fast alles machen, was mir gefällt.
Allen "Betroffenen" möchte ich wieder Mut zusprechen nicht aufzugeben. Ihr seht es gibt auch viele Krankheitsfälle, die wesentlich besser wurden.
Allen wünsche ich alles Gute, baldige Heilung und rasche Besserung ihres Krankheitsbildes.

Franz
Mit Zitat antworten