Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 30.08.2009, 22:43
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 937
Lächeln AW: Buchtipps zum Thema Hodenkrebs

Diagnose: Hodenkrebs

BIOGRAPHIE
°°°°°°°°°°°°

Titel: Das Kind der Schokolade
Autor: Günter Euringer
Verlag : Giger Verlag, September 2005
ISBN : 978-3-9523065-0-5, Gebunden, 200 Seiten, 22 schwarzweisse Abbildungen

Preisinfo : 17,50 Eur[D] / 18,00 Eur[A] / 29,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel


Pressestimmen
"'Sein Lächeln ziert unsere Erinnerungen an früher. An die siebziger, achtziger und neunziger Jahre. Alles schien sich zu verändern, nur eines blieb: Der Junge auf der Kinderschokolade. Endlich erfahren wir nun die Geschichte hinter dem Gesicht - eine Geschichte voller Charme und Liebenswürdigkeit' Sein Lächeln ist zum Mythos unseres Alltags geworden. Es begegnet uns tagtäglich im Supermarkt, im Kiosk, seit über 30 Jahren. Und das auf der ganzen Welt, in sämtlichen Kontinenten. Doch was ist aus ihm geworden dem ewig lächelnden Jungen auf der Kinderschokolade? Hat er mittlerweile einen dicken Bauch vom Schokoladeessen? Warum hat er sich noch nie der Öffentlichkeit geoutet? Wo steckt er überhaupt?

Hier ist er! In humorvollen Geschichten schildert der Autor sein Leben hinter der Tafel, wie es weiterging nach dem legendären Fotoshooting, spannende Erlebnisse mit Promis und wie er eine schwere Krankheit überwunden hat und trotzdem sein Lächeln nie verlor. Ein Lachen, dass er heute am liebsten seinen Kindern schenkt.

Ein Lächeln, das er aber auch weiterhin allen Kindern, Erwachsenen und Schokoladeliebhabern schenken möchte. Weil dieses Lächeln nicht nur Teil seines, sondern auch unseres Lebens geworden ist.'Sie haben ihm den Kragen gelockert, den Scheitel anders gezogen, aber sein Lächeln hat sie alle überlebt' Ein Generationen-Kultbuch. Ein Stück Heimat und eine Hommage an die gute alte Zeit. Locker-witzige Erinnerungen an die Kindheit der 70iger Jahre und vom Kult der Werbung. Vom bekanntesten und meist verbreitesten Werbegesicht aller Zeiten." (Süddeutsche Zeitung Magazin, Dominik Wichmann)

Kurzbeschreibung
Die Süddeutsche Zeitung: "Sein Lächeln ziert unsere Erinnerungen an Früher. An die siebziger, achtziger und neunziger Jahre. Alles schien sich zu verändern, nur eines blieb: Der Junge auf der Kinderschokolade. Endlich erfahren wir nun die Geschichte hinter dem Gesicht - eine Geschichte voller Charme und Liebenswürdigkeit vom berühmtesten Werbegesicht aller Zeiten. Ein Generationen-Kultbuch. Ein Stück Heimat und eine Hommage an die gute alte Zeit. Günter Euringer, geboren 1963, wurde im Alter von 10 Jahren das Werbegesicht der "Kinderschokolade". Er ist freier Kameramann und Filmemacher. Mit seiner Familie lebt er in Bayern.

Anmerkung von Ladina:
Die Biografie von Günter Euringer enthält viele Episoden von seiner frühen Kindheit an. 13 Jahre nach seiner Hochzeit kam die Erkrankung an Hodenkrebs in sein Leben. Er schildert, wie er auch diese Krankheit meisterte, doch ist die Krankheit und deren Behandlung zu keiner Zeit ein Hauptthema im Buch.
Es ist also kein Erfahrungsbericht, der viele Details zur Behandlung enthält, vielmehr ist es ein auflockernder Bericht, der ganz nebenbei auch die Hoffnung aufrecht hält, dass das Leben nach Hodenkrebs gut weitergehen kann.
__________________
Halt ein Plätzchen frei für die HOFFNUNG!
(Zitat aus eigenem Gedicht, Copyright by Ladina)

Geändert von Ladina (16.05.2012 um 23:00 Uhr)