Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 01.03.2010, 22:08
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 937
Standard AW: Bücher über Brustkrebs und Homepages von Betroffenen

Ratgeber/Informationsfilme/Broschüren


RATGEBER
*********

Titel: FrauSein trotz Krebs
Autorin: Dr. med Urte Skorzinski
Verlag : Books on Demand , März 2006
ISBN : 978-3-8334-4278-0, Paperback, 92 Seiten

Preisinfo : 9,80 Eur[D] / 10,10 Eur[A] /CHF 18.20
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel


Klappentext
Durch eine Krebserkrankung, wie Brustkrebs oder Unterleibskrebs erleben viele Frauen eine tiefe Verunsicherung in ihrem Frausein. Mit diesem Buch eröffnet die Gynäkologin Dr. Urte Skorzinski ein neues Körperbild und Selbstverständnis des Frauseins. Darüber hinaus entwickelt sie einen neuen Zugang zu unserer Körpersprache der Lust, zur Sexualität. Sie befreit sie aus ihrer Reduktion auf das Mechanische und zeigt auf, wie sich Körper, Geist und Seele in dieser Körpersprache der Lust verweben
Aber auch andere Fragen kommen in diesem Buch nicht zu kurz: Warum kann es im Rahmen einer Chemotherapie zu Wechseljahresbeschwerden kommen? Bleiben diese und was kann frau dagegen tun? Wie wirkt Tamoxifen? Was kann frau bei einer trockenen Scheide tun? Und auch die drängende Frage, die immer wieder in uns auftaucht, "Warum gerade Ich?" wird von ihr in diesem Buch behandelt


______________________________




Brustkrebs Handbuch als pdf

http://www.brustkrebsdeutschland.de/...h_handbuch.pdf

Infofilm auf dieser Seite aufrufbar
http://www.brustkrebsdeutschland.de/...iteratur.html#

______________________________



Info-Broschüre für Patientinnen mit Knochenmetastasen

Download unter:
http://www.pinkribbon.at/fileadmin/d...eberZometa.pdf
______________________________




RATGEBER: FRAUEN UND KREBS
**************************

Titel: Frauen und Krebs
Untertitel: Vom Umgang mit einer Krankheit
Autorin: Sabine Rohlfs
Verlag: Fischer TB, 1994
ISBN: 3-596-11792-5, Broschiert, 102 Seiten

Im Buchhandel vergriffen

Verlagstext:
Sabine Rohlfs, geb. 1954, langjährige Leiterin einer psychosozialen Beratungsstelle für Krebskranke und deren Angehörige (Klientel zu 80% weiblich!), beschreibt die schwierige Lebenssituation von Frauen in der Konfrontation mit der Krankheit Krebs.
In Gesprächen mit krebskranken Frauen und Angehörigen zeigen sich immer wieder ähnliche Probleme, die einerseits mit der Lebensbedrohung durch Krebs, andrerseits mit der spezifischen Position von Frauen in unserer Gesellschaft zu tun haben.
Die Schilderung von Strategien im Umgang mit der Krankheit von der Diagnose über Operation und Prognose bis - im schlimmsten Fall - zur Sterbebegleitung wird durch Fallbeispiele aus der Beratungspraxis illustriert und gestützt. Es werden Möglichkeiten gezeigt, die zur Bewältigung der durch die Krankheit ausgelösten Lebenskrise beitragen können.


______________________________



VIDEOTIPP

Patientinneninformationsfilm:

Durch die Brust ins Herz - ein 4-teiliger Informationsfilm

Zum Inhalt
Im Mittelpunkt des Films „Durch die Brust ins Herz“ stehen der Mut und die Entschlossenheit betroffener Frauen, die Herausforderung Brustkrebs aktiv anzunehmen. Die Aufnahmen und Interviews entstanden im Schloss Glücksburg – das Schloss als ein Symbol für die Unantastbarkeit, die Würde und den Stolz einer Frau, aber auch für die Zerbrechlichkeit, die angesichts einer bedrohlichen Erkrankung offenbar wird. Der in dieser Atmosphäre entstandene Film zeigt in beeindruckender Weise, wie Frauen und ihre Partner mit der Erkrankung umgehen. In klaren Worten schildern sie ihre vielfältigen Erfahrungen zu den Themen Diagnose, Therapie und Nachsorge bis hin zu den Auswirkungen der Erkrankung auf Partnerschaft, Familie und Beruf. Anerkannte Experten greifen die Erfahrungsberichte der Patientinnen auf und ergänzen sie um wichtige Grundlagen, die den aktuellen Wissensstand zum Thema Brustkrebs widerspiegeln.

Teil I behandelt die Fragen von Diagnose und Therapie,
Teil II schildert, was nach der Behandlung passiert und wie man mit einem Rückfall umgehen kann,
Teil III beschäftigt sich mit den vielen Fragen des Lebens mit Brustkrebs.

Die drei Teile des Films laufen hintereinander auf einer VHS-Kassette, die Ihnen auf Anforderung kostenfrei mit einer Begleitbroschüre im Pappschuber zugesandt wird.
Die Gesamtlaufzeit des Films beträgt 104 Minuten.

Acht Frauen im Alter zwischen 37 und 84 Jahren waren an der Entstehung des Films „Wenn Brustkrebs wiederkommt“ aus der Reihe „Durch die Brust ins Herz“, Teil IV beteiligt. Sie trafen sich im Februar 2005 im Kloster Irsee, um ihre Erfahrungen mit chronischem Brustkrebs auszutauschen. Veränderter Alltag durch die Therapien, die Frage „Warum ausgerechnet Ich?“, Sterben und Tod, Glaube und Hoffnung, Konsequenzen für Angehörige sind Themen, die zur Sprache kommen. Ergänzt werden die persönlichen Erfahrungen um die detaillierten Beschreibungen von Medizinern zur Behandlung eines lokalen Rückfalls oder der metastasierten Form des Brustkrebses. Abgerundet wird der Film durch Aussagen von Experten der Psychologie und Philosophie, die Wege aufzeigen, mit dieser kritischen Lebenssituation umzugehen.
http://www.brustkrebszentrale.de/filme.html

Ein Vorsorgepass, der Patienteninformationsfilm plus Begleit-broschüre sowie das Brustkrebsjournal zur Dokumentation der eigenen Erkrankung können kostenlos bestellt werden unter: „Durch die Brust ins Herz“, Postfach 511170, 50947 Köln.
______________________________



FILMTIPP

Über...leben - Heilsame Geschichten vom Krebs

Essay von Monika Kirschner für den Themenabend "Krebs".

Eins ist allen mit Krebs konfrontierten Menschen gemeinsam: Es gibt keine Sicherheit und die Diagnose Krebs führt sie in ein neues Leben. Manchmal schlechter, manchmal besser – aber immer anders als vor der Diagnose. Vier von Brustkrebs betroffene Frauen erzählen...und machen Mut, sich der Krankheit zu stellen.

Regie:
Monika Kirschner
Länge:
45 Minuten
Produktionsjahr:
2000

Kontakt unter:
http://www.tagtraum.de/pages/de/prod...ueberleben.htm

______________________________


Mehr Infos zu einem weiteren Kurzfilm unter dem Titel: "Busenfreundinnen" findet man unter:
http://www.busenfreundinnen.ch/

______________________________



In der unten genannten Broschüre, die zum Download zur Verfügung steht, geht es um den Haarausfall nach der Chemo oder Bestrahlung und was für Möglichkeiten es gibt, die Glatze gutaussehend zu kaschieren.

http://www.brustkrebsdeutschland.de/...broschuere.pdf

______________________________



Brustkrebs - Was jede Frau darüber wissen sollte

Die Broschüre weist einen Weg zwischen sinnvollen Untersuchungen und unnötiger Verunsicherung und informiert über Hilfen bei positivem Befund. Beantwortet werden auch häufige Fragen: Wann sollte ich einen Gentest machen? Wie sinnvoll ist Früherkennung auf eigene Kosten (IGeL)? Welche Rechte habe ich als Patientin?

21 Seiten

Download unter:
http://www.krebsgesellschaft.de/down...brustkrebs.pdf
______________________________


Knochenmetastasen bei Patientinnen mit Brustkrebs

Knochenmetastasen sind für die Betroffenen eine belastende Diagnose. Die Broschüre erklärt Zusammenhänge und Behandlungsoptionen und gibt den Patientinnen umfassendes Wissen an die Hand, um als kompetente Gesprächspartnerin mit dem Arzt zu beraten, welche Therapie die richtige ist.

16 Seiten

Eine Broschüre der
Roche Pharma AG

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe
http://www.krebsgesellschaft.de/inde...navigation=984

Download unter:
http://www.krebsgesellschaft.de/down...ca_knochen.pdf
______________________________

Brustkrebs - Warum sollte ich meinen HER2-Status kennen ?

HER2 ist ein Rezeptor auf der Zelloberfläche, der das Wachstum von Tumoren begünstigt. Bei HER2-positiven Patientinnen besteht die Möglichkeit, die Tumorzellen zielgerichtet mit Antikörpern zu bekämpfen. Wie die Immun-Therapie funktioniert, wird in dieser Broschüre gut verständlich erklärt.

12 Seiten

Eine Broschüre der
Roche Pharma AG

Inhaltsverzeichnis:
http://www.krebsgesellschaft.de/inde...navigation=984

Download unter:
http://www.krebsgesellschaft.de/down...e_mca_her2.pdf

______________________________


Chemotherapie mit Tabletten - bei Brustkrebs eine Erleichterung

Moderne, orale Chemotherapien, wie z.B. der Wirkstoff Capecitabin, greifen gezielt den Tumor an. Dies bedeutet, dass die gesunden Zellen weitgehend verschont bleiben und weniger Nebenwirkungen auftreten.

2 Seiten

Eine Broschüre der
Roche Pharma AG

Download unter:
http://www.krebsgesellschaft.de/down...e_xel_maca.pdf

______________________________

Geändert von gitti2002 (10.04.2017 um 02:10 Uhr)