Einzelnen Beitrag anzeigen
  #25  
Alt 01.03.2010, 23:20
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 937
Standard AW: Bücher über Brustkrebs und Homepages von Betroffenen

Neuerscheinungen im Frühling 2010

ERFAHRUNGEN EINER BETROFFENEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Titel: Brustkrebs bewältigen: Was mir geholfen hat
Untertitel: Was mir geholfen hat. Woran Ärzte nicht denken und nur Betroffene selbst wissen können
Autorin: Ulrike Brandt-Schwarze
Verlag : MVS Medizinverlage Stuttgart, erscheint im März 2010
ISBN : 978-3-8304-3688-1, Paperback, 192 Seiten

Preisinfo : 12,95 Eur[D] / 13,40 Eur[A] / 24,30 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel ab März 2010

Verlagstext:
Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Jedes Jahr kommen in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 70.000 neue Fälle hinzu. Auch bei Ulrike Brandt-Schwarze wurde 2006 Brustkrebs diagnostiziert. Dieser Ratgeber beruht auf ihren eigenen Erfahrungen und auf vielen Gesprächen mit anderen betroffenen Frauen. Er berücksichtigt daher Dinge, an die Ärzte nicht denken. Die Autorin beschreibt den kompletten Verlauf von Diagnose über Behandlung und Aufenthalt im Krankenhaus bis zur Rehabilitation und Nach sorge: Arzt- und Klinikwahl, Operation, Chemotherapie und Bestrahlung, Haarverlust und Körperpflege, Narbenbehandlung und Kosmetik, Krankheitsmanagement und Versicherung, Anschluss-Heilbehandlung




______________________________




SACHBUCH UND ERFAHRUNGEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Titel: Tot auf Probe
Untertitel: Noch einmal zurück ins Leben
Autor: Irja Kass
Verlag : Rowohlt Taschenbuch, erscheint Anfang Mai 2010
ISBN : 978-3-499-62661-6, Paperback, 224 Seiten

Preisinfo : 12,00 Eur[D] / 12,30 Eur[A] / 22,30 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
Mit 35 Jahren erfährt Irja Kass die niederschmetternde Diagnose: Brustkrebs ohne Chance auf Heilung. Im Frühjahr 2008 bricht Irja Kass zu der thailändischen Trauminsel Koh Samui auf. Doch das Paradies aus Meer, Palmen und Sand wird zur Hölle: Ihre Füsse beginnen unerträglich zu schmerzen, sich rot zu verfärben und die Haut sich zu lösen. Abgeschnitten von der Außenwelt und ohne Aussicht auf Hilfe, bringen sie die Schmerzen, die Einsamkeit und die Angst fast um den Verstand – es bleibt ihr nur das Hoffen auf Besserung. Aber das Gegenteil tritt ein…



______________________________
__________________
Halt ein Plätzchen frei für die HOFFNUNG!
(Zitat aus eigenem Gedicht, Copyright by Ladina)