Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 03.03.2010, 17:24
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 938
Standard AW: Bücher über Eierstockkrebs und Homepages von Betroffenen

Erfahrungsbericht / Gedichte

Diagnose: Eierstockkrebs

ERFAHRUNGSBERICHT EINER BETROFFENEN
************************************

Titel: Der Tikun
Untertitel: Der Krebs hat nicht das letzte Wort - meine Lebenserfahrung mit Krebs
Autorin: Sr. Baptista Menig CDP
Verlag: Eduard Krem-Bardischewski Verlag, Aschaffenburg, 2003
ISBN 978-3-929167-20-7, Geheftet, 24 Seiten

Preisinfo : 3,00 Eur[D] / 3,10 Eur[A] / CHF 8.90
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
KREBS, die unumstössliche, endgültige Diagnose einer todbringenden Krankheit??
Mit ihren sehr persönlichen Worten gibt uns Schwester Baptista Einblick in ihre Krankheitsgeschichte und zeigt uns ihren Weg, mit dieser Krankheit zu leben.

"...Auch ich habe diese Eigenschaft der "Allmacht" , auch ich kann mir Grenzen setzen: indem ich nicht der unendlichen Entwicklung, dem unendlichen Wachstum und Fortschritt huldige, sondern zurückkehre, mich in der Welt der Zwei-heit, der Zwei-fel, des Zwie-spaltes nach der "Eins" nach der Einheit - und damit nach Gott sehne.


In der hebräischen Sprache gibt es für das alles einen einzigen Begriff, das Wort TIKUN. Der Stamm dieses Wortes liest sich in Zahlen: 400-100. TIKUN ist in der jüdischen Überlieferung ein besonderer Begriff. Er bedeutet: Verbesserung, auf eine höhere Ebene bringen, vollkommen machen.
Und es wird gesagt, der Mensch sei in der Welt, um diesen tikun zu machen..."

Anmerkung von Ladina:
Dies ist der Erfahrungsbericht einer gläubigen, in der Seelsorge tätigen Frau und Schwester.
Sie kam mit dem Verdacht auf Brustkrebs ins Krankenhaus, dieser wurde entschärft, doch die als harmlos eingestufte Eierstockzyste entpuppte sich als Karzinom
So beginnt für sie der Weg durch die Chemotherapie mit all ihren körperlichen und seelischen Nebenwirkungen und auch sie ist hier einfach nur Mensch - wie wir alle.
Sie erzählt frisch von der Leber weg, ohne Heuchelei oder Beschönigung das Wesentliche auf ihrem Weg in der Behandlung und im Leben mit der Krankheit.
Auch ihre Beziehung zum Glauben findet im Büchlein Erwähnung, doch es wirkt nie aufdringlich.
Für mich war es hier vor allem interessant zu lesen, wie eine geistliche Frau diesen Weg mit all seinen Nöten bewältigt.
______________________________




Diagnose: Eierstockkrebs

GEDICHTE EINER EIERSTOCKKREBS-PATIENTIN
***************************************

Titel: Lebensblüten
Autorin: Cornelia Riedlinger-Venzke
Verlag: dgvt, 2000
ISBN 978-3-87159-028-3, Geheftet, 52 Seiten
mit Bildern von Barbara Hummler

Preisinfo : 8,00 Eur[D] / 8,30 Eur[A] / 16,80 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Vergriffen im Buchhandel

Erweiterter Klappentext:
Leben mit der Diagnose Eierstock-Krebs. Cornelia Riedlinger-Venzke, zur Zeit der Diagnosestellung 1997 43 Jahre alt, beschreibt in diesem Gedichtband was ihr - und mit ihr Millionen von anderen Frauen - durch diese Krankheit widerfährt. Mit Bildern von Barbara Hummler.
Gedichte sind Blumen, zu Farben verdichtete Lebenserfahrung auf Messers Schneide. Wenn die Diagnose "Krebs" auf einen Menschen niederprasselt, brechen die Welten des bisher Gewohnten zusammen und alles, was geschieht und geschah, erscheint in einem anderen Licht. Gerade das ohne einen gewissen Ausgang gefährdete Menschenleben gleicht einer Wildwasserfahrt zwischen Untergehen und wieder Oberwasser bekommen. Dadurch gewinnt jedes dieser Gedichte an Intensität, Schärfe und Trennschärfe, auch und gerade, wenn es sich um Alltäglichkeiten handelt. Trotz des Wissens um die Begrenztheit, aber auch wegen der Beschränktheit des Menschen und seines Lebens, schimmern immer wieder Satire, Ironie und schallendes Gelächter unter der ernsthaften Oberfläche dieses Erstlingswerkes hervor.

______________________________
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Eierstockkrebs.jpg (5,9 KB, 818x aufgerufen)

Geändert von gitti2002 (30.10.2016 um 19:26 Uhr)