Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 03.03.2010, 18:58
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 937
Lächeln AW: Bücher über Eierstockkrebs und Homepages von Betroffenen

Eierstockkrebs-Betroffene mit eigener Homepage

Gabi
Gabis Vermächtnis
Gabi starb an Eierstockkrebs. Die HP zu gestalten gab ihr zu Lebzeiten viel Kraft. Gabis Ehemann pflegt die HP weiter, auch um Infos anderen zugänglich zu machen, die ihm und Gabi seinerzeit gefehlt haben.
http://www.gabi-quecke.de/index.html


Persephone
Am 06.06.2007 wurde bei mir ein Ovarial-Karzinom mit Peritoneal-Karzinose diagnostiziert.
Ich habe diese Webseite geschaffen, um meine Krankheit zu verarbeiten und anderen Betroffnen Mut zu machen. Es tut immer gut zu wissen, dass frau mit Ihrer Krankheit nicht alleine ist und es dort draussen noch andere Menschen gibt, die Leiden, Hoffen, Verzweifeln, Mut schöpfen, mal fröhlich mal traurig sind.
Der Großteil der Webseite besteht aus persönlichen Erlebnisberichten, meinen Gedanken und Perspektiven auf die Krankheit. All diese Texte geben mein subjektives Befinden wieder, welches sich naturgemäß von den Empfingungen anderer Erkrankten mehr oder weniger unterscheiden wird. Darüber hinaus werde ich nach und nach noch einige schulmedizinische und alternativmedizinische Weisheiten über die Krankheit zusammentragen.
http://persephone.schattendings.de

Geändert von gitti2002 (15.02.2017 um 00:07 Uhr)