Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 03.03.2010, 20:46
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 937
Standard AW: Bücher über Gebärmutterkrebs und Homepages von Betroffenen

Erfahrungsberichte

ERFAHRUNGSBERICHTE ERNSTHAFT ERKRANKTER MENSCHEN
************************************************** *

Titel: Mein Körper sagt mir, er will nicht mehr tanzen
Untertitel: Krankheit als Signal und Chance
Autorin: Barbara Klose-Ullmann
Verlag : Piper , Juni 2005
ISBN : 978-3-492-04498-1, Kartoniert, 275 Seiten

Preisinfo : 19,90 Eur[D] / 20,50 Eur[A] / 35,40 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
Barbara Klose-Ullmann, eine erfolgreiche Managerin, die einen gefährlichen Hirntumor( Menigeom) überlebte, spricht mit schwerkranken Frauen und Männern über Einschnitte im Leben, Erfahrungen mit Schmerzen und Angst und über die Kraft von Liebe und Lebenswillen. Achtzehn Gesprächspartner bedeuten dabei achtzehn Möglichkeiten: Jeder kann auf seine Weise wieder ins Leben zurückfinden und ein Stück neue Lebensqualität gewinnen.

Ein heilsames Buch nicht nur für Menschen, die mit einer Krankheit leben müssen, sondern auch für deren Angehörige und Freunde.
Buchjournal

Anmerkung von Ladina:
Ein bemerkenswertes und mutmachendes Buch, ein Gemeinschaftsprojekt von 18 Menschen mit einer schweren Krankheit. Obwohl die Krankheit und der Umgang damit eine Rolle spielt, ist es vor allem ein Buch über das Leben. Das Leben nach einer schweren Erkrankung oder mit einer chronischen Krankheit, über dieses neue Leben und über seine Wirklichkeiten. Auch Verluste haben einen Platz, auch Wut , auch Fassungslosigkeit, aber allen Betroffenen war es wichtig, sich wieder einen Platz zum Wohlfühlen in dieser neuen Situation zu sichern.
Ein sehr persönliches Buch über persönliche Wege und gerade darum auch ein Buch für ebenso Betroffene, das zeigt, wie vielfältlig sich der Weg zu einem neuen erfüllten Leben gestalten kann.


______________________________




RATGEBER UND ERFAHRUNGSBERICHTE VON SCHWEIZER FRAUEN
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Titel: Das ist der Krebs und rundherum mein Leben
Untertitel: Frauen reden über Krebs
Herausgeberin: Pascale Gmür
Verlag: Frey, Zürich, 2001
ISBN 3-85569-230-0, 220 Seiten

Preis ca. 18.50 Euro-D, sFr.29.80

Aus dem Klappentext:

"Werde ich noch akzeptiert, wenn ich sage, dass ich Krebs habe?"

Diese Ungewissheit beschäftigt viele Frauen, die an Krebs erkrankt sind. Sie befürchten andere zu schockieren, zu belasten und schliesslich auf Ablehnung zu stossen. Aussenstehenden fällt es tatsächlich oft schwer, unbefangen auf eine Frau zuzugehen, die Krebs hat. Denn Krebs wird vielfach mit schwierigen Therapien, mit Leiden und Sterben gleichgesetzt. Dabei geht vergessen, wie sich die Betroffenen wirklich fühlen und welches ihre Anliegen sind.
Dass man mit Krebs leben oder wieder gesund werden kann, ist zu wenig bekannt.

Die Autorin hat mit Fachpersonen und Angehörigen gesprochen und Frauen unterschiedlichsten Alters besucht, die an Brustkrebs oder einem gynäkologischen Tumor erkrankt sind.
Die behutsam geführten Gespräche geben einen Einblick in die Lebenswelten der betroffenen Frauen und vermitteln auf eindrückliche Weise die vielfältigen Aspekte im Umgang mit Krebs.


______________________________

Geändert von gitti2002 (30.10.2016 um 20:43 Uhr)