Einzelnen Beitrag anzeigen
  #23  
Alt 21.03.2010, 21:04
Benutzerbild von micha54
micha54 micha54 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Standard AW: Neuvorstellung & Geschichte malignes Melanom

Hallo Nicole und Nicki,

zu Eurer Diskussion gibt es nichts was nicht schon gesagt wäre, aber ich möchte folgende Überlegung hinzufügen:

findet Ihr es nicht auch komisch, daß beim IF erwartet wird, daß es super hilft und alle Ärzte das wissen und alle es empfehlen, wärend bei z.b. den Mitteln der Komplementärmedizin die Empfehlung nur weniger Personen reicht, um einen Hype auszulösen ?

Nicole: ich habe da auch mein Paradebeispiel: Betaferon von Schering für MS-Kranke....die machten ganz schön Druck in der Stadt (und quälen Beagle!!!)

Liebe Grüße,

Michael
__________________
Malignes Melanom pT4bN0M0, Clark IV TD12mm, Stadium IIC, 20 Jahre verschleppt

Geändert von micha54 (21.03.2010 um 21:08 Uhr)
Mit Zitat antworten