Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 01.05.2010, 20:30
J.F. J.F. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2007
Beiträge: 1.547
Standard AW: Pressenews Ärztezeitung, Journalonko etc.

Das Märchen von der Krebsdiät


Auch oder gerade bei einer so schweren Erkrankung wie einem Krebsleiden lässt sich durch eine vollwertige Ernährung ein entscheidender Eigenanteil zur Behandlung beitragen. Eines darf aber nicht verheimlicht werden: Eine spezielle „Krebsdiät“, die einen einmal aufgetretenen Tumor „aushungert “ oder sonst wie heilt, gibt es nicht. Eine ausgewogene und vollwertige Ernährung ist besonders während der anstrengenden Chemo- oder Strahlentherapie sehr wichtig. Hochwertiges Eiweiß (u. a. in Vollkornprodukten, Kartoffeln), viele Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralstoffe und Fett sind notwendig, um den Energiebedarf zu decken.

aus: Deutsche Krebsgesellschaft
http://www.krebsgesellschaft.de/erna...ng=krebsdi%E4t

Und hier der Link zu den passenden Broschüren: http://www.krebsgesellschaft.de/wub_...ng=krebsdi%E4t
__________________
Viele Grüsse
JF



Alle im Forum von mir verfassten Beiträge dürfen ohne meine Zustimmung nicht weiterverwendet werden.
Mit Zitat antworten