Einzelnen Beitrag anzeigen
  #34  
Alt 25.05.2010, 15:08
Heike1 Heike1 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 801
Standard Austausch von Usern mit fortgeschrittener Erkrankung

Hallo liebe Karin,
so wie ich es richtig verstanden habe sind wohl gerade mal 4 - 5 Jahre seitdem es Zometa gibt rum. Im April war irgendwo ein Kongress und da wurde auch der Pharmakonzern der dieses Medi vertreibt eingeladen. Die Studien waren wohl ernüchternder als bisher angepriesen. Aus diesem Grunde habe ich ein anderes Bishos von meiner Onkologing bekommen. Pamidronat heißt meins........
jetzt möchte ich gerne deine Tricks und Tipps für die Steifheit der Knochen wissen.

LG Heike1

Hallo Sabine,
eine gute Chatfreundin wird bestimmt noch über die Caelyx schreiben (Hallo Heike du bist gemeint!).
Das ist toll, das bei dir die Metas mit Taxol/Avastin rückläufig sind. Bei mir ist mit dieser Kombi gar nichts passiert; nee ist nicht richtig, sie sind unverändert also nicht gewachsen.
Wie lange bekommst du jetzt schon die Mono-Therpaie mit Avastin?
LG Heike1

Geändert von gitti2002 (25.05.2010 um 18:28 Uhr) Grund: zusammengeführt
Mit Zitat antworten