Einzelnen Beitrag anzeigen
  #59  
Alt 18.07.2010, 18:54
Alexandra1968 Alexandra1968 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 71
Standard AW: Meine Diagnose

Hallo lieber Georg,

das ist ja ein shitti Zustand, in dem Du Dich da momentan befindest. Diese Warterei macht einen einfach kirre (so erging es zumindest mir).

Zu den Erinnerungsbriefchen: Ich hätte an Deiner Stelle schon darauf reagiert. Wenn man seine Mitmenschen - in Deinem Fall sind es ja Kunden - aufklärt, haben sie einfach Verständnis und Nachsicht. Wie sollen Dich Deine Kunden verstehen, wenn Du nichts sagst?

Hast Du niemanden, der für Dich den Schriftverkehr erledigen könnte? Können wir Dir irgendwie helfen? (aber schon klar ... wildfremden Menschen würde ich meine Arbeit auch nicht anvertrauen )

Denn auch wenn die GESUNDHEIT an erster Stelle steht ist es trotzdem wichtig, dass Deine Selbstständigkeit nicht den Bach runter geht.

Jedenfalls wünsche ich Dir alles erdenklich Gute. Vorallem dass die Ärzte (sehr) gute Arbeit leisten und Du gaaaaaanz schnell wieder auf dem Damm bist.

Viele Grüße,
Alexandra