Einzelnen Beitrag anzeigen
  #58  
Alt 11.04.2008, 20:52
mouse mouse ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.11.2006
Beiträge: 3.593
Standard AW: Leben mit nicht kleinzelligen Bronchialkrzinom

Liebe Gitta,
englische Bücher lese ich auch, Romane und Sachbücher. Ich übersetze auch immer die Wörter, die ich nicht kenne. Je nachdem was ich so lese, dauert das mal länger, mal kürzer. Auf die Art und Weise erweitere ich meinen Wortschatz. Wobei ich keineswegs jedes Wort sofort behalte.
Körperlich bringe ich nicht mehr das, was mal war. Letzlich schaffe ich aber immer noch fast alles, nur eben oft in der doppelten Zeit.
Du hattest sehr anschaulich über "den zweiten Atem" geschrieben. Worin siehst Du den Vorteil einer solchen Veranstaltung? Meinst Du das bringt was und wenn ja für wen?

Sei lieb gegrüßt

Christel