Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 19.01.2008, 23:04
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 930
Lächeln AW: Buchtipps zum Thema Magenkrebs

ERFAHRUNGSBERICHT EINER MAGENKREBS-BETROFFENEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Titel: Ich lebe, weil...
Untertitel: Als der Krebs mich das Leben lehrte
Autorin: Marion Rinklake-Pohlmann
Verlag : Books on Demand , Juni 2007
ISBN : 978-3-8334-7963-2 , Paperback, 224 Seiten

Preisinfo : 14,80 Eur[D] / 15,30 Eur[A] /CHF 23.95
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt:Auf dem Buchcover erstrahlt das Gesicht einer jungen Frau, die vor Lebensfreude zu platzen scheint. Ein zierliches Gesicht, eine dicke dunkle Mähne und lachende Augen zeigen sich dem Betrachter. Niemand ahnt, dass diese Frau einst dem Tode geweiht war.
Marion Rinklake-Pohlmann hatte Krebs: Magenkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Die Nachricht der Krankheit ereilt sie gerade in dem Moment, als sie ihr größtes Glück erfährt: Sie befindet sich mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Endlich hat sie ihre große Liebe gefunden.

In ihrem Buch beschreibt die Autorin den Weg aus der gefühlten Hilflosigkeit zu einem erfüllten, bewusst wahrgenommenen und gestalteten Leben. Sie beschreibt gleichzeitig das Wachsen einer jungen Liebe trotz oder gerade wegen der schweren Krankheit. Die 33-Jährige blickt wie ein externer Zuschauer auf entscheidende Wendepunkte in ihrem Leben zurück und reflektiert ihre Entscheidungen. Bei allen Fragen und Zweifeln findet sie eines: sich selbst und daraus die Kraft und den Willen zum Leben. Sie recherchiert nach den besten Kapazitäten in Deutschland, lässt sich auf eine schwere Operation ein und nimmt anschließend an einer kombinierten Chemo- und Strahlentherapie innerhalb einer Studie teil.

Heute führt Marion Rinklake-Pohlmann mit ihrem Mann ein erfülltes Leben im idyllischen Bad Iburg am Teutoburger Wald. Ihre während der Auseinandersetzung mit sich selbst gewonnenen Einsichten lassen sie heute das tun, was ihr gut tut, und so gibt sie Senioren Englisch-Kurse, macht aktiv Yoga und Qigong und setzt sich mit dem christlichen Glauben auseinander.
Quelle: http://www.presseanzeiger.de/meldung...zin/239892.php
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 41-NOpOYiWL._SL500_AA300_.jpg (10,8 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Aktuelle Bücherlisten finden Sie via:
https://www.krebsforum.ch/forum3_de/viewforum.php?f=47
Halt ein Plätzchen frei für die HOFFNUNG

Geändert von Ladina (28.01.2013 um 21:48 Uhr)