Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 11.06.2012, 11:25
Melek2011 Melek2011 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2011
Ort: Bamberg
Beiträge: 1
Standard AW: Austausch von Usern mit fortgeschrittener Erkrankung

Hallo ihr, bin ganz neu im Forum und muss mich gleich hier einordnen. Im November bekam ich die Diagnose Brustkrebs. Es folge neoadjuvante Chemo mit 6xTAC. Hab ich psychisch und körperlich gut überstanden, sah gut und gesund aus, war fröhlich und optimistisch.
Nach der 6. TAC meinte der Oberarzt, laut Tastbefund und Ultraschall sei Tumor weggeschmolzen. Dann kam das MRT. Habe mir das Ergebnis nicht angehört, da ich Oberarzt nicht ganz traute in seinem Optimismus. Gönnte mir glücklicherweise ein paar frohe unbelasteteTage Urlaub in Ägypten. Dann das Ergebnis MRT: Tumor zwar verändert, aber nicht verkleinert. Nicht der erwartete Erfolg. Also am 01.06. Masektomie und Lymphadenektomie. Wegen Nachblutungen Not-OP. Aber gut überstanden. Am 04.06. Oberbauchsono, am 05.06. CT: Lebermetastasen, keine sicheren ossären Mts. im Os ileum.

Bin verzweifelt - es kam alles so schnell!!!!!!!! Was bringt mir das Skelett-Szinti und die Tumorkonferenz am 13.06.????????

Grüße
Melek

Geändert von gitti2002 (20.09.2014 um 21:21 Uhr)
Mit Zitat antworten