Einzelnen Beitrag anzeigen
  #23  
Alt 08.03.2007, 20:59
Sternchen 23 Sternchen 23 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.07.2006
Beiträge: 152
Standard AW: Lebenserwartung?

Hallo Uwe-Klaus,

Ok dann hat das Sternchenwas falsch verstanden entschuldige bitte. Ja diese sache von wegen vier bis 7 monate .... mir wurde das damals einfach vor dem kopf geknallt das mit 21 jahre .... kannste dir in etwa vorstellen was bei mir im kopf sich abspielte.... und nun bin ich schon drei jahre drüber hehe den Ärzten und der scheiss Statistik werden wir es zeigen . Wir werden alle das schaffen was Ärzte nicht für möglich halten und wisst ihr was mittlerweile macht mir das spass. Die Ärzte schauen fragend aus und sind paff wenn es auch anders geht. Wir wissen das diese Krebsart eigendlich die Ältere Generation betrifft meisst wird der Krebs erst entdeckt wenn es schon zu spät ist.... . Und deshalb hört man hier sehr viel trauriges ,mittlerweile betrifft das aber immer mehr jüngere menschen und auch Erwachsene zwischen 30-50 jahren . Ich hab das gefühl es werden immer mehr....leider.... . Ärzte kennen es von den älteren patienden das diese art krebs zum tot führt . Leider rechnen ärzte nicht bei jungen erwachsennen mit so einer krankheit und wissen auch nicht wie es aus geht ... aber durch viele andere und mich sieht man es vielleicht jetzt anders, und verurteil die leute nicht mehr gleich zum Tot von wegen sie haben nur noch ca. von dann und dann zu leben ect. ...Die Ärzte müssen jetzt verstehen und das sehen , das man auch dagegen ankämpfen kann und da sollte man ansetzen!!!!

LG Sternchen
Mit Zitat antworten