Einzelnen Beitrag anzeigen
  #165  
Alt 17.10.2018, 21:26
Elisabeth15 Elisabeth15 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2016
Beiträge: 115
Daumen hoch Gruß aus dem Emsland

Liebe Petra,

ich habe gerade erst deine eigene Seite gefunden, deshalb melde ich mich auch ganz kurz bei dir.

Krebsmäßig ist -glaube ich zumindest- alles bei mir in Ordnung. Genaueres erfahre ich am 7. November, da hab ich ja meinen Untersuchungstermin.

Mein zweites Handycap -die Schilddrüse- entwickelt sich auch langsam im positiven Sinne. Seit dem 8. dieses Monats nehme ich ja wieder eine ganz kleine Portion L-Thyroxin, ich teile mir eine 25 mg Tablette in 2 Hälften, nehme also täglich nur 12,5 mg. Und das wirkt schon. Ich habe jetzt keine Hitze- und Kältewallungen mehr und merkwürdigerweise auch keine Schmerzen im Lendenbereich. Ich dachte ja immer, die kommen von der Spondylarthrose.
Aber ich bin jetzt extremst müde und schlapp, brauche sehr sehr viel Schlaf und fühle mich trotzdem immer noch müde. Ich denke, ich werde auf Dauer wieder auf 25 mg gehen müssen. Meine nächste Blutkontrolle ist am 6. November, einen Tag später muss ich zur Krebs-Nachsorgeuntersuchung nach Oldenburg.

Wie geht es dir? Was und wieviel nimmst du für deine Schilddrüse? Bist du in der Über- oder Unterfunktion?

Hast du inzwischen deinen superlangen Flur zu Ende streichen können? Überarbeite dich bloß nicht, das ist schlecht für die Schilddrüse - hab ich jedenfalls gelesen.

Mein Mann und ich waren heute vormitttags unterwegs und haben noch ein paar schöne Pflanzen für den vorderen Bereich gekauft. Ich liebe Pflanzen, hätte am liebsten das ganze Gartencenter aufgekauft, aber ich muss mich ja mäßigen, weil mein Rücken die damit verbundene Arbeit nicht mehr mitmacht.
Aber ein bisschen "Muckeln" im Garten möchte ich auch in Zukunft.

In Deutschland sind momentan Formgehölze in Mode. Fast in allen Gärten findet man Kugeln, gedreht geschnittene Formen, Dreiecke usw. usw. Ist das in Australien auch so? Und alle Leute haben viele Steine im Garten - ich hatte ja früher überall Bodendecker, die das Unkraut fernhielten.

So, ich hoffe, dir geht es gut und du freust dich deines Lebens!

Genieße jeden Tag, man weiß ja nicht, wie lange man noch hat!

Also, nochmals ganz liebe Grüße und eine dicke Umarmung!
Elisabeth
Mit Zitat antworten