Einzelnen Beitrag anzeigen
  #481  
Alt 18.02.2014, 20:16
The Witch The Witch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 1.503
Standard AW: OP, Chemo.....und jetzt?

Zitat:
Zitat von Irmgard60 Beitrag anzeigen
Hört sich doof an, aber ich bin sehr stark nach außen hin, bin immer die Schulter an der man sich anlehnt, wenn man eine braucht! Und, durch diese Krankheit habe ich gelernt, dass mein Umfeld nicht damit umgehen kann, wenn ich mal Stärke brauche und mich anlehnen muss!
Das kann ich soooooooooooooo gut verstehen, das ist bei mir auch so. Ich habe erst heute mit meinem Psycho-Doc darüber gesprochen. Ich bin heute vor drei Jahren operiert worden - ich habe vorhin Rotz und Wasser geheult bei dem.

Zitat:
Zitat von Irmgard60 Beitrag anzeigen
Habe heute mit Massagen angefangen und nachdem ich eure Berichte gelesen habe, werde ich wohl doch nochmal erst warten, bevor ich den Termin mache. Denkt ihr, das ist richtig??
Ich würde den Termin machen - mit oder ohne Angst. Da man die Dinger so schnell ja nicht ohne weiteres kriegt und das nicht zur Nachsorge gehört, würde ich einfach die Gelegenheit nutzen und das mitnehmen. (Aber ich bin ja auch eine, die immer alles genau wissen will.)
Mit Zitat antworten