Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 28.02.2010, 22:25
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 937
Standard AW: Bücher über Brustkrebs und Homepages von Betroffenen

Ratgeber
°°°°°°°°°°
Neuauflage Juni 2008

HANDBUCH
*********

Titel: Brustkrebs. Wissen gegen Angst
Untertitel: Das Handbuch
Autorin: Lilo Berg
Verlag : Goldmann Verlag, Juni 2008
ISBN : 978-3-442-15168-4 , Pappband, 528 Seiten, schw.-w. Zeichnungen

Preisinfo : 9,95 Eur[D] / 10,30 Eur[A] / 18,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel***

*** bitte beachten Sie die ISBN-Nummer, da im Buchhandel auch noch das nicht mehr aktuelle Vorgängerbuch vom Jahr 2000 unter gleichem Titel lieferbar ist

Verlagstext:
Das Standardwerk in vollständig überarbeiteter und aktualisierter Neuausgabe.

Rund 50.000 Frauen erkranken in Deutschland jährlich an Brustkrebs. Gegen Angst und Verunsicherung helfen Wissen und Aufklärung: Welche Vorsorgemaßnahmen sind sinnvoll? Welche Untersuchungen sind für eine exakte Diagnose wirklich wichtig? Welchen Einfluss haben Risikofaktoren wie Ernährung, Umweltgifte und Hormone? Wie radikal muss eine Operation sein, und welche Möglichkeiten des Wiederaufbaus gibt es? Lilo Berg bietet praktische Hilfe und Orientierung, wie man mit der Krankheit leben lernt.


Über die Autorin:
Lilo Berg, geboren 1955, ist Wissenschaftsjournalistin mit den Schwerpunkten Medizin und Biologie. Über mehrere Jahre war sie in der Wissenschaftsredaktion der "Süddeutschen Zeitung" in München tätig, wechselte dann als Leiterin des Ressorts "Wissenschaft und Technik" zur "Woche" nach Hamburg, um 1996 schließlich zur "Berliner Zeitung" zu gehen und dort das neue Wissenschaftsressort aufzubauen, das sie seither leitet.



___________________________


8. überarbeitete Auflage lieferbar ab September 2008

PATIENTEN-RATGEBER
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Titel: Brustkrebs
Untertitel: Rat und Hilfe für Betroffene und Angehörige
Autor: Hermann Delbrück
Verlag : Kohlhammer, 8., überarb. Aufl. 09.2008
ISBN : 978-3-17-020469-0, Kartoniert, 280 Seiten

Preisinfo : ca. 19,00 Eur[D] / 19,60 Eur[A] / ca. 34,50 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
Aufgrund der großen Nachfrage erscheint dieser Titel nun bereits in der 8. Auflage. Das Buch, ein Klassiker unter den Brustkrebs-Ratgebern, wurde aktualisiert und ergänzt. Ansonsten wurde das bewährte Muster aller Delbrück-Ratgeber beibehalten: Patientenfragen, die wirklich aus der Praxis stammen, werden vom Autor nach dem neuesten Wissensstand der Medizin beantwortet.

Aus einer Rezension zur 7. Auflage: Das Buch zeichnet sich insbesondere durch seine patientenfreundliche Gestaltung aus. Die Antworten sind verständlich formuliert ... Zusammenfassend kann man sagen, dass das Buch sowohl für Betroffene als auch für deren Angehörige sehr empfehlenswert ist. Leben? Leben! 4/2006

Über den Autor:
Prof. Dr. Hermann Delbrück, Arzt für Hämatologie/Onkologie und Rehabilitationsmedizin, war langjähriger Leiter einer großen onkologischen Rehabilitationsklinik und ist als Hochschullehrer für Innere Medizin und Sozialmedizin tätig.


____________________________



RATGEBER VON ZWEI FACHPERSONEN
********************************

Titel: Blick nach vorn.
Untertitel: Der praktische Ratgeber für Frauen nach Brustkrebs
Spezielles: Mit ausführlichem Übungsteil, mit Schwerpunkt: Langzeitbetreuung
Autorinnen: Maria Hussain, Doris Schuker
Verlag: Zuckschwerdt, Oktober 2006
ISBN: 978-3-88603-904-3, Paperback, 176 Seiten, 73 Abbildungen,

Preisinfo : 19,90 Eur[D] / 20,50 Eur[A] / 31,80 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen

erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
Das Buch gibt viele wertvolle Ratschläge für Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind oder die eine solche Erkrankung überstanden haben. Die Informationen werden erweitert durch einen mit sehr anschaulichen Bildern versehenen zweiten Teil mit Anleitungen zu gymnastischen Übungen. So bietet das Buch Lebenshilfe für vielfältige Situationen für die betroffenen Frauen, aber auch für deren persönliches Umfeld wie z.B. Familie und Freundeskreis.
In vielen von einzelnen onkologischen Spezialisten verfassten Fachbüchern zum Thema Mammakarzinom (und auch im Disease Management Programm (DMP) der Krankenkassen) fehlt die schwerpunktmäßige Beschreibung der Langzeitbetreuung. Dazu ist dieses Buch eine wertvolle Ergänzung. In den einzelnen, alphabetisch geordneten Kapiteln werden viele Fragen des täglichen Lebens beantwortet. Das Buch erreicht sicher das gesteckte Ziel, den Blick nach vorn zu richten. Aber nicht nur das. Es motiviert auch, mit einer positiven Lebensgestaltung als lebensbejahender Mensch tatsächlich den Weg nach vorn zu gehen und damit ein erfülltes Leben zu erreichen


__________________________



PATIENTINNENRATGEBER
***********************

Titel: Brustkrebs: 100 Fragen - 100 Antworten
Untertitel: Ein Patientinnenratgeber
Autorinnen: Oumar Camara / Jalid Sehouli
Verlag : akademos Wissenschaftsverlag , Dez. 2006
ISBN : 978-3-934410-79-4, Paperback, 64 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Preisinfo : 4,90 Eur[D] / 5,10 Eur[A]/ CHF 9.30
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
Was erwartet mich bei der Chemotherapie? Kann ich nach der Behandlung noch schwanger werden? Solche und viele andere Fragen bleiben nach der Diagnose „Brustkrebs“ in Arzt-Patientin-Gesprächen häufig unbeantwortet. Manchmal fehlt die Zeit, meistens fallen den Betroffenen die Fragen erst ein, wenn sie wieder zuhause sind. Auch durch die Angst vor der möglichen Antwort bleiben Fragen gelegentlich unausgesprochen. In dieser Broschüre werden in verständlicher Weise Fragen beantwortet, die an Brustkrebs erkrankte Frauen selbst formuliert haben. Auch Themen wie Ernährung, Sexualität und soziale Absicherung werden aufgegriffen. Dank einer übersichtlichen Einteilung der Fragen in thematische Gruppen findet die Leserin sich schnell zurecht. Optisch ansprechende und informative Zeichnungen lassen schwierige Zusammenhänge leichter verständlich werden. Ein ausführliches Glossar gibt Orientierung im Dschungel der medizinischen Fachbegriffe. Nicht zuletzt verhilft die detaillierte Adressensammlung am Ende der Broschüre zu wertvollen Kontakten.


______________________________



RATGEBER EINER VON BK BETROFFENEN FRAU
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Titel: Ich hatte Brustkrebs und viele Fragen danach...
Autorin: Helga Brietzke
Verlag: Zuckschwerdt, Oktober 2006
ISBN: 978-3-88603-903-6, Paperback, 116 Seiten,

Preisinfo : 14,90 Eur[D] / 15,40 Eur[A] / 23,80 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
Ein wichtiger Faktor in der Früherkennung wie auch für eine optimale Behandlung einer diagnostizierten Brustkrebserkrankung ist die aufgeklärte Frau selbst. Dies bedeutet, dass ein möglichst großes Wissen und Verständnis die beste Voraussetzung für eine von Patientin und Arzt zusammen entwickelte Behandlungsstrategie sein sollte. Das vorliegende Büchlein stellt hierfür eine sehr gute Basis dar. Die Autorin hat hierin ihre zahlreichen, überwiegend persönlich erlebten Erfahrungen niedergeschrieben. Und sie hat all die Fragen formuliert, die sich einer betroffenen Frau im Verlauf ihrer Brustkrebs-Erkrankung stellen können. Auf diese werden hier detaillierte und verständliche Antworten gegeben. Diese Lektüre ist sicher für viele betroffene Frauen, aber auch für weitere Interessierte eine sinnvolle Hilfe, vielleicht auch ein Wegweiser durch ihre eigene Erkrankung.


____________________________


HÖRBUCH
********

Neu: Erster Brustkrebsratgeber als Hörbuch!


"Brustkrebs - Von der Diagnose bis zur Nachsorge",

so lautet der Titel des ersten Hörbuchs über Brustkrebs. Brustkrebspatientinnen erfahren alles Wissenswerte über das Leben mit der Krankheit und werden über medizinische Therapiemöglichkeiten aufgeklärt. Eine Patientin erzählt von ihren Erfahrungen im Umgang mit ihrer Erkrankung. Ihre Tagebucheinträge beleuchten die Höhen und Tiefen während der Zeit im Krankenhaus, das Warten auf die Diagnose und die Operation. Gemeinsam mit den Ärzten Professor Dr. D. Wallwiener und PD Dr. J. Huober vom Universitätsklinikum Tübingen klärt eine Erzählerin die Hörerinnen über die modernen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten, insbesondere die Anti-Hormon-Therapie auf.

Der Erlös des Hörbuches wird Projekten im Bereich Brustkrebs zugute kommen und helfen, über Möglichkeiten der Vorsorge und Früherkennung bei Brustkrebs aufzuklären sowie zur Enttabuisierung des Lebens mit Krebs beizutragen.


Bestellen:
Das Hörbuch ist nicht im normalen Handel erhältlich und kostet 5 € (zuzügl. Porto & Versand von 2,50 €).

Direkte e-Mail-Bestellung möglich unter:
http://www.krebsgesellschaft.de/tdm_...rung=H%F6rbuch
_________________________


RATGEBER
*********

Titel: Brustkrebs
Autorin: Irmhild Steinweg
Verlag : CIP-Medien, Juli 2006
ISBN : 978-3-932096-46-4, Paperback, 86 Seiten

Preisinfo ca: 18,00 Eur[D] / 18,50 Eur[A] / SFr. 29.30
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
Das Leben mit einer Brustkrebserkrankung ist eine große seelische Herausforderung. Wie verarbeiten betroffene Frauen den Schock der Diagnose? Wie können sie mit Ängsten und Phasen tiefer Niedergeschlagenheit umgehen? Welche Auswirkungen hat die Erkrankung auf Partnerschaft und Sexualität? Wie lassen sich Selbstvertrauen, Zuversicht und innere Stabilität zurückgewinnen? Dieses Buch, entstanden aus Gesprächen mit Brustkrebstherapeutinnen in einer psychotherapeutischen Praxis, versucht Wege aufzuzeigen.

Irmhild Steinweg ist Psychotherapeutin und hat viel Erfahrungen mit brustkrebsbetroffenen Frauen


___________________________



PATIENTINNENRATGEBER
**********************

Titel: Hilfe bei Brustkrebs
Untertitel: Vorsorge - Betreuungswege - Kontrollen
Autor: Michael G.Smola
Verlag : Verlagshaus der Ärzte , Dezember 2005
ISBN : 978-3-901488-69-6, Englisch Broschiert, ca. 160 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, Brustkrebs-Pass zur Nachsorge

Preisinfo : 14,90 Eur[D] / 14,90 Eur[A] / 25,80 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
Auch wenn bei Brustkrebs eine Operation oft unerlässlich ist, sind die Heilungschancen heut sehr gut. In vielen Fällen ist auch der Erhalt der Brust möglich. Dieses Buch stellt aber nicht nur die Behandlungsmethoden vor, sondern zielt auch auf die Erhaltung regelmäßiger Nachkontrollen ab
Brustkrebs war noch vor einigen Jahren für viele Frauen quasi ein Todesurteil. Doch inzwischen hat sich viel geändert. In über 90% aller Fälle gelingt es der modernen Medizin, die Brust zu erhalten und den Krebs zu besiegen. Häufig ist ein operativer Eingriff bei Brustkrebs unumgänglich. In diesem Buch werden die Möglichkeiten der modernen Chirurgie eingehend vorgestellt, um der Diagnose Brustkrebs ihren Schrecken zu nehmen. Nach der Operation sind regelmäßige Kontrollen wichtig. Worauf es ankommt und wie man mit möglichen psychischen Problemen umgeht, wird in diesem Buch eingehend erklärt. Ein Brustkrebs-Pass hilft dabei, keine Untersuchung zu versäumen und vermeidet unnötige Doppeluntersuchungen.
_____________________________



RATGEBER UND ERLEBNISBERICHTE
******************************

Titel: Die Krankheit Brustkrebs
Untertitel: Frauen auf der Suche nach der verborgenen Gesundheit - eine Wegbegleitung
eine Wegbegleitung
Autorinnen: Annelie Keil in Zusammenarbeit mit Marlies Lange u. a.

Herausgegeben von der Bremer Krebsgesellschaft e. V. und dem Arbeitskreis Brustkrebs, im Oktober 2005

226 Seiten, Paperback, gegen eine Spende zu beziehen bei:

Bremer Krebsgesellschaft e.V. Tel.: 0421 - 491 92 22
Am Schwarzen Meer 101-105 Fax: 0421 - 491 92 42
28205 Bremen
http://www.bremerkrebsgesellschaft.de
bremerkrebsgesellschaft@t-online.de

SPENDENKONTO 16 600 00
Die Sparkasse Bremen BLZ 290 501 01

http://www.bremerkrebsgesellschaft.d...wanderung.html

Beschreibung:
Die Diagnose Brustkrebs - ein Schock für die betroffenen Frauen. Es ist ein Moment, der das ganze Leben auf den Kopf stellt, alles verändert und viele Fragen aufwirft. Auf 226 Seiten und in elf Kaptiteln wird das Buch „Die Krankheit Brustkrebs: Frauen auf der Suche nach der verborgenen Gesundheit – eine Wegbegleitung“ zu einem Ratgeber auf der Reise durch die Krankheit. Für das Buch, das die Bremer Krebsgesellschaft zusammen mit dem Bremer Arbeitskreis Brustkrebs herausgegeben hat, haben betroffene Frauen ihre Erfahrungsberichte und selbst verfasste Gedichte zur Verfügung gestellt. „Von den unterschiedlichen Erfahrungen und Herausforderungen, die Frauen mit der Krankheit Brustkrebs gemacht haben und von dem Dialog zwischen Gesundheit und Krankheit erzählt dieses Buch. Deutlich wird dabei, dass die Reise an der Hand der Krankheit für jede Frau anders ist“, so beschreibt es der Vorsitzende der Bremer Krebsgesellschaft Prof. Dr. E. H. Schmidt.

Die Idee zu dem Buch entstand auf Anregung von Frau Prof. Dr. Annelie Keil von der Bremer Universität. Von Anfang an hat sie mit der Bremer Krebsgesellschaft und dem Bremer Arbeitskreis Brustkrebs eng zusammengearbeitet, um aus der Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Durch den ersten Lauf zur Venus, den der Bremer Arbeitskreis Brustkrebs seit 2001 einmal im Jahr organisiert, sowie durch Fördermittel des Senators für Inneres und Sport konnte das Projekt finanziert werden. Die Autorin Annelie Keil hat das Buch zusammen mit einem Redaktionsteam verfasst. Dem Redaktionsteam gehörten Marlies Lange von der Bremer Krebsgesellschaft, Burgel Glaser und Silke Funke-Johannsen vom Bremer Arbeitskreis Brustkrebs sowie Elke-Anna Eberhardt und Heike Mertesacker von der Universität Bremen an.

Die elf Kapitel des Buchs „Die Krankheit Brustkrebs: Frauen auf der Suche nach der verborgenen Gesundheit – eine Wegbegleitung“ greifen die unterschiedlichsten Themen auf, um auf viele Fragen viele Antworten geben zu können.
Eine Kapitelübersicht:
Kapitel 1: Über die Verborgenheit der Gesundheit in der Krankheit.
Kapitel 2: Auf der Suche nach einer „guten Ärztin“, einem „guten Arzt“. Wie entsteht eine gute Patientin-Arzt-Beziehung?
Kapitel 3: Die erste Station einer langen Reise: Diagnostik und Behandlung.
Kapitel 4: Andere Wege der Heilkunde und Heilverfahren.
Kapitel 5: Wenn die Krankheit Angst macht. Wie Gefühle Stress erzeugen.
Kapitel 6: Partnerschaft, Familie, Freundschaften: Emotionale und soziale Netzwerke.
Kapitel 7: Auf dem Weg zur Genesung. Medizinische, psychosoziale und berufliche Rehabilitation.
Kapitel 8: Der Alltag als Übung. Gesundheit in eigener Verantwortung.
Kapitel 9: Patientin, Versicherte, Bürgerin. Rechtliche und finanzielle Seiten der Erkrankung.
Kapitel 10: Wenn das Leben sich dem Ende zuneigt. Über die Kunst, in Würde zu sterben.
Kapitel 11: Gesundheit fördern im Dialog mit sich selbst. Krankheit in die eigenen Hände nehmen.
Im Anhang finden sich Adressen von Beratungsstellen und Internetadressen.

Anhand dieser Übersicht wird deutlich, dass es sich bei dem Buch um ein kompaktes Werk handelt, in dem eine große Hilfestellung steckt. Dabei gibt es keinen Weg vor, sondern hilft dabei, einen eigenen Weg zu finden, mit der Diagnose Brustkrebs umzugehen. Mit dem Buch sollen nicht nur betroffene Frauen angesprochen werden. Es richtet sich auch an Menschen, die eine Reise durch eine andere schwierige Krankheit machen. Für Elke Steil vom Bremer Arbeitskreis Brustkrebs bedeutet das Buch: „Für die schwersten Wege im Leben findet sich Begleitung.“ Sie hofft, „dass es für viele Menschen auf dem Weg durch ihre Krankheit ein willkommener Wegweiser zu den eigenen Kraftquellen sein wird“.
__________________________



RATGEBER
°°°°°°°°°°°°°

Titel: Brustkrebs bekämpfen
Untertitel: Frauen in Deutschland auf dem Weg nach Europa
Autorin: Helga Ebel
Verlag: PRO BUSINESS, 2004
ISBN 978-3-934529-90-8, Paperback, 67 Seiten

Preisinfo : 9,95 Eur[D] / 10,30 Eur[A] / CHF 18.60
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Zum Buch:
Vorgänger dieses Buches war die Broschüre der Koalition Brustkrebs, die im März 2002 auf dem 25. Deutschen Krebskongress in der Erstauflage erschienen ist. Wegen der großen Nachfrage wurde die Broschüre bereits im Frühsommer 2002 erneut in hoher Stückzahl (10.000) aufgelegt, die mittlerweile bereits wieder vergriffen ist.

Wegen des großen Interesses und der Entwicklungen und Forschungsergebnisse, die innerhalb der letzten 6 Monate im Brustkrebsbereich auf nationaler und internationaler Ebene zu verzeichnen sind, haben wir uns entschlossen, die Broschüre zu aktualisieren und wegen der Fülle der neuen Informationen zum Buch zu erweitern, das nun auch im Buchhandel erhältlich ist.


___________________________



RATGEBER
*********

Titel: Leben nach Brustkrebs
Untertitel: Aufklärung, Aussichten, Hilfen
Autorin: Cora Creutzfeldt-Glees
Verlag : Vandenhoeck & Ruprecht , 2000
ISBN : 978-3-525-01463-9, Paperback, 231 Seiten

Preisinfo : 14,90 Eur[D] / 15,40 Eur[A] / 27,20 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Kurzinformationen
Aus dem Buch ist zu erfahren, wie es an Brustkrebs erkrankten Frauen oft wirklich zumute ist. Es bietet ihnen Hilfestellungen von ärztlicher, psychologischer und mitmenschlicher Seite.

Ausführliche Informationen
Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei der Frau. Zunehmend mehr Frauen sind davon betroffen. Obwohl die Heilungschancen durch Früherkennung gut sind, kommt es bei manchen Frauen zur wiederholten Krebserkrankung. Weltweit gibt es Millionen von Frauen, die nicht wissen, dass sie bereits an Brustkrebs erkrankt sind. Bei ihnen wird der Krebs häufig erst in einem Stadium erkannt, in dem keine vollständige Heilung mehr möglich ist; es sind 30 bis 50 Prozent der neu diagnostizierten Fälle. Besonders für diese Frauen, ihre Familien, Freunde, Ärzte und Begleiter ist dieses Buch geschrieben. Es beschäftigt sich mit den seelischen und körperlichen Problemen beim Wiederauftreten des Krebses nach scheinbar erfolgreicher Erstbehandlung.
Die Ärztin und Psychotherapeutin Cora Creutzfeldt-Glees will informieren, weil sie überzeugt ist, dass umfassendes Wissen für Betroffene wie auch für ihre Helfer das Leben mit der Diagnose Brustkrebs erleichtert. Sie sind der Krankheit durch mehr Wissen und Verstehen nicht mehr hilflos ausgeliefert. Dieses Wissen wird durch Erfahrungsberichte betroffener Frauen, erläuternde Sachinformation und Interviews mit onkologischen Ärzten vermittelt. Auch die Sorgen und Nöte von Helfern im Umgang mit der Erkrankung werden zum Thema gemacht.



_____________________________


RATGEBER
*********

Titel: Nach der Krebsdiagnose
Untertitel: Systemische Hilfen für Betroffene, ihre Angehörigen und Helfer
Autor: Wolfgang Hagemann
Fotos von Stärk, Anne E. Beiträge von Wehle, Klaus / Enders, Gabriele
Verlag : Vandenhoeck & Ruprecht , 2003
ISBN : 978-3-525-46170-9 Kartoniert, 160 Seiten, 44 Fotos

Preisinfo : 15,90 Eur[D] / 16,40 Eur[A] / 27,20 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Kurzinformationen
Die systemische Therapie schließt in die Behandlung eines krebskranken Menschen sein nahes soziales Umfeld mit ein. Sie begleitet und unterstützt die stattfindenden psychodynamischen Veränderungen in Familie und Freundeskreis.

Ausführliche Informationen
Wie ein Schatten wirft sich die Krebsdiagnose auf die Familie, lässt Entwicklungen verzögern, verschiebt Aufmerksamkeitsschwerpunkte. Die Beziehungsmuster verändern sich maßgeblich in Reaktion auf die Erkrankung. Die Diagnose trifft primär den Erkrankten selbst, doch in erheblichem Maß auch die nächsten Angehörigen und Freunde. Die systemische Familientherapie erweitert die Diagnose Krebs auf die Menschen, die mitleiden, wie auch auf alle Helfer und an der Krebsbehandlung Mitwirkende.
In fünf anschaulichen Bildsequenzen einer systemisch-integrativen Familienaufstellung wird die Krebserkrankung eines Menschen in ihren dynamischen Auswirkungen auf das Familienleben praxisnah verdeutlicht.
Die Kindertherapeutin Gabriele Enders weist in ihrem Beitrag darauf hin, dass die Kinder krebskranker Mütter oder Väter oft in ihren Bedürfnissen zu wenig wahrgenommen werden.
Der Onkologe und Psychotherapeut Klaus Wehle beschreibt die Einzeltherapie einer an Brustkrebs erkrankten 58-jährigen Frau.


____________________________



ERFAHRUNGSBERICHT, RATGEBER UND SACHBUCH EINER BETROFFENEN
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ +

Titel: Dein Leben in deiner Hand
Untertitel: Ein neues Verständnis von Brustkrebs, Prävention und Heilung
Autorin: Prof. Jane Plant
Verlag: Goldmann, 2001
ISBN 3-442-33638-4, Gebunden, 480 Seiten

Preis ca. 23 Euro-D, sFr.40.30, 23.70 Euro-A

Vergriffen im Buchhandel


Aus dem Verlagstext:
Die Autorin erkrankte mit 42 Jahren an Brustkrebs. Als sie feststellen musste, dass ihr die Schulmedizin nicht helfen konnte, weckt das erst recht ihren Kampfgeist. Als Naturwissenschaftlerin an die Beobachtung von Naturphänomenen gewöhnt, versuchte sie ihre Krankheit als natürliche Erscheinung zu begreifen. Sie beginnt die Verteilung der Krebsraten in verschiedenen Ländern zu analysieren und stellt dabei Interessantes fest, beispielsweise, dass in China kaum eine Frau an Brustkrebs erkrankt. Chinesen ernähren sich ganz anders als wir in Europa, meiden Milchprodukte, essen mehr Obst, Gemüse, Getreide und Soja. Jane Plant beginnt ihre Ernährung der der Chinesen anzugleichen. Innert weniger Tage hörte ihr Tumor auf zu wachsen und nach sechs Wochen war er verschwunden. Dieser Sieg über den Krebs veranlasste Jane Plant, dieses Buch zu schreiben um andern Frauen Mut zu machen.
Das Buch informiert auch über die grundlegenden Ernährungsregeln, gibt Ratschläge für die Aufstellung eines Diätplans und stellt eine Vielzahl an Rezepten vor.


_________________________



ERFAHRUNGEN UND RATGEBER EINER BK-BETROFFENEN
***********************************************

Titel: Du bist nicht allein!
Untertitel: Aufzeichnungen über eine zehnjährige Gruppenarbeit mit krebskranken Menschen
Autorin: Helga Brietzke
Verlag: Jahn & Ernst, 1998
ISBN 3-89407-281-4, Paperback, 266 Seiten

Preis ca. 16 EURO, sFr.26.30

Vergriffen im Buchhandel

Anmerkung von Ladina:
Helga Brietzke erkrankte anno 1982 mit 41 Jahren an Brustkrebs. Sie wurde brustamputiert, dann folgte der niederschmetternde Befund: die Lymphknoten waren befallen.
Doch Helga Brietzke hat es geschafft; sie lebt, ist gesund seit 15 Jahren und sie hat eine Selbsthilfegruppe in Hamburg gegründet.
In ihrem Buch berichtet sie zum einen über ihr eigenes Erleben während der Krankheit, und auch über ihre Erfahrungen und Erlebnisse in ihrer Funktion der Gruppenleiterin einer Selbsthilfegruppe.
Es ist ein sehr ehrliches, nachdenkliches und mutmachendes Buch, das hier entstanden ist. Ein Buch auch, das die Bedeutung der menschlichen Anteilnahme von andern Betroffenen verdeutlicht.
Schade nur, dass bei Drucklegung der Fehlerteufel grad mehrmals zugeschlagen hat.
Doch sollte dies niemanden von der Lektüre dieses Buches abhalten. Es kann sicher vielen hilfreich sein.
(mit Anschriften etlicher weiterführender Organisationen)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Brustkrebs Du bist nicht aleinZ.jpg (5,7 KB, 2273x aufgerufen)

Geändert von gitti2002 (10.04.2017 um 02:08 Uhr)