Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 03.07.2016, 12:36
Benutzerbild von Glücksrakete
Glücksrakete Glücksrakete ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2013
Beiträge: 38
Standard AW: Magenkarzinom mit Peritonealkarzinose. Operation???

Hallo Nico,

willkommen im Forum.
Natürlich ist jeder Patient mit seiner individuellen Geschichte auch individuell zu beurteilen und ein jeder bringt unterschiedliche Voraussetzungen und Konditionen mit, also körperliche Verfassung und so weiter.
Ich denke, Chirurgen sind häufig mutiger, Onkologen eher zurückhaltend.
Bei mir stand im Jahr 2012 nach der Erstdiagnose auch die Frage nach der Operation samt HIPEC ,nachdem die Chemotherapie abgeschlossen war.
Der Onkologe warnte....der Ausgang einer Operation ist nie vorauszusehen...
aber die Chancen für eine Lebensverlängerung mit Lebensqualität stehen nicht schlecht, wenn die Chirurgen verantwortungsvoll entscheiden. Und das haben sie nun schon ein drittes Mal getan, wie in meinem Fall.
Holt euch chirurgischen Rat ein, du hast die Namen der Ärzte schon erwähnt.
Und dann halte ich euch ganz fest die Daumen!!!
Auch an alle anderen Forum-Leser viele Grüße, einen schönen Sommer, viele gute Gedanken, Optimismus und alles Gute!

Glücksrakete
__________________
" Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."
Oscar Wilde
Mit Zitat antworten