Einzelnen Beitrag anzeigen
  #35  
Alt 18.01.2009, 20:23
Benutzerbild von Salute
Salute Salute ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 139
Standard AW: Dringend! Bitte um eure Meinung nach Wertheim-Meigs-OP

@SiSa
Drücke dir für morgen ganz fest die Daumen und werde in Gedanken bei dir sein! Ich hoffe für dich, du kannst ohne Bauchschnitt auskommen. Ansonsten dauert es eben ein wenig länger mit dem fit werden.
Mir haben die Ärzte das gleiche erzählt, dass man noch nicht so gedehnt ist ohne Geburten. Habe ja auch keine Kinder und werde nun auch keine mehr bekommen. Meld dich bitte, wenn du wieder da bist. Möchte ja wissen, wie´s gelaufen ist und ob es dir gut geht!

@Nikita
"R0" bedeutet eindeutig "ohne Resttumor". Und der Chefarzt selbst, der mich operiert hatte, sagte mir, dass er den Krebs restlos entfernt hat.
Also finde ich meine Frage durchaus berechtigt, wohin denn nun innerlich punktgenau bestrahlt werden soll , da ja kein Tumor mehr vorhanden ist.
Hälst du es für möglich, dass er mich belogen hat und das auch die schriftlichen Befunde alle getürkt sind, damit ich mir weniger Sorgen mache? Das wäre ja ein Skandal!
Ausserdem wäre ich sicherlich nicht innerlich so sehr gegen diese Radiochemo, wenn ich wüsste, ich bin noch verkrebst. Die Therapie soll angeblich nur vorbeugend erfolgen.

@Cee
Sehr merkwürdig wie unterschiedlich das gehandhabt wird. Da werde ich auf jeden Fall nochmal nachfragen, bevor es losgeht. Übrigens, sehr treffender Begriff: "Übertherapieren" ! Muss ich mir merken.

Liebe Grüsse
Salute
Mit Zitat antworten