Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 14.04.2005, 18:05
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Iscador oder Lektinol ??? Dringend !

Lieber Wolfgang ,
danke für die schnelle Antwort .
Der Hausarzt meines Vater`s verweigert uns die Umstellung von Lektinol auf Iscador (nach der Behandlungspause). Ich persönlich vertraue ihm schon lange nicht mehr,da er es versäumt hat meinen Vater bereits viel früher zu einem Facharzt zu schicken (wegen unklarer Bauchschmerzen). Vermutlich wäre der Tumor dann schon früher entdeckt worden !
Aber die Entscheidung den Arzt zu wechseln fällt meinem Vater in dieser Situation sehr schwer (er geht schon ewig in die Praxis und ist zur Zeit psychisch sowieso eher labil).
Sollten wir einen speziellen Onkologen zu Rate ziehen ?
Mit Zitat antworten