Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 21.09.2011, 18:11
Erika E Erika E ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 870
Standard AW: bronchialkarzinom - hilflos

Liebe " missfesch "

auch wenn der Grund kein Guter ist, : Herzlich Willkommen hier bei uns .

eine Mama ist noch sehr jung, es tut mir aufrichtig leid für sie und Euch .
Eine harte zeit kommt auf Euch zu, man muß viel Geduld aufbringen und sich mit der Situation auseinandersetzen.
Hilfe gibt es evtl. bei einem Onko Psychologen im Kr H , auch für Deinen Vater . alle Untersuchungen sind notwendig um die Diagnose exakt zu bestimmen und die folgende Therapie festzulegen.
Man muss sich an Wartezeiten überall gewöhnen, mit den Ängsten klar kommen und lernen , daß nichts, aber auch gar nichts mehr so ist wie es war.

Schön wenn Du Deinen Eltern zur Seite stehen kannst, es wird Dich aber viel kraft kosten. Dein Leben darf hierbei nicht auf der Strecke bleiben.
Wir sind keine Ärzte, können aber unsere Erfahrung weitergeben .

Ich wünsche Euch alles Liebe , Erika E
Mit Zitat antworten