Einzelnen Beitrag anzeigen
  #73  
Alt 23.05.2015, 22:22
mausi69 mausi69 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2014
Beiträge: 1.383
Standard AW: Trauerverarbeitung

Ihr Lieben

Roland ich habe mittlerweile gelernt am Grab von Mama mit ihr zu reden und mir geht's wie Dir, bin nicht gläubig und weiß auch das sie nicht antwortet. Aber ich stelle mir vor was sie antworten würde.

Sie fehlt nach wie vor, aber mit jedem Tag wird es etwas einfacher damit zu leben.

Marion mein aufrichtiges Beileid. Roland hat recht du darfst auf keinen Fall die Trauer in dich hineinfressen.
Es ist für dich äußerst ratsam dir Hilfe von aussen zu holen. Die Panik die du verspürst sind höchstwahrscheinlich psychischer Natur, da würde ich einen Termin beim Psychologen machen, was überhaupt nicht schlimm ist. Er kann dir da am besten helfen.

Alles liebe zu dir.

LG mausi
__________________
Meine Mama
BSDK ED 05.02.2014

28.07.1949 - 22.06.2014

Du warst es wert so sehr geliebt zu werden!
Du bist es wert, das so viel Traurigkeit an deiner Stelle geblieben ist!



http://www.krebs-kompass.org/showthread.php?t=62514
Mit Zitat antworten