Einzelnen Beitrag anzeigen
  #126  
Alt 13.03.2018, 06:17
Mari57 Mari57 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 147
Standard AW: Mit 75 Jahren fängt ein neuer Lebensabschnitt an.

Ach Clea, was musste ich gerade lachen, obwohl ich lieber wieder weinen möchte.

Gestern wurde meinem Mann wieder eine Blutprobe entnommen. Es ging ihm auch recht gut. Er war wacher und freute sich das der Handwerker kam, um die letzten arbeiten im Badezimmer zu machen.
Nachmittags rief der HA an. Blutwerte im Keller (Leukozyten 0,6 und HB 8,0) er solle ins KH. Mein Mann sagte "NEIN". Ich habe dem HA gesagt das ich es mit ihm bespreche, was er verstand.
Wir haben uns ruhig unterhalten. Ich habe ihm gesagt das ER alleine entscheidet, jede Entscheidung akzeptiert wird. Vielleicht war der Ausschlag das die Enkel kurz zuvor über Skype angerufen haben. Sie freuen sich auf Ostern bei uns. Nachdem mein Mann 5 Minuten im Schlafzimmer zum überlegen war, hat er JA gesagt.
Dann ging alles seinen Weg und er wurde eine Stunde später abgeholt.
Wieder ist er auf Palliativ gekommen, um ihn zu isolieren.
Leider sind das keine schöne Zimmer. Kein Bad, kein WC. Da er das Zimmer nicht verlassen darf, muss er immer auf dem WC-Stuhl. Das macht ihn sehr zu schaffen.
Er wurde als erstes geröntgt und untersucht. War erst um 19.30 Uhr im Zimmer und sehr müde.
__________________
Gruß Mari57
----------------------------
Mit Zitat antworten