Thema: Blasenkrebs
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #41  
Alt 19.05.2004, 15:06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Blasenkrebs

Hallo liebe Astrid,

ich freue mich über Dein Interesse.

Meinem Vater geht es so weit ganz gut. Die Operation ist sehr gut gelaufen und es gab auch jetzt anschließend zum Glück keine Komplikationen.

Mein Vater ist zur Zeit in der Reha in Bad Wildungen, um den Umgang mit der Neoblase zu erlernen. Er fühlt sich dort recht wohl und hat den Eindruck, dass ihm der Aufenthalt und das Blasen/Kontinenztraining etwas bringen.
Es gelingt ihm schon, ein bis zwei Stunden lang den Urin zu halten und er kommt in der Zeit schon mit einfachen Vorlagen aus. Allerdings ist er noch etwas unsicher und fühlt sich wohler, wenn eine Toilette in der Nähe ist. Die Blase muss sich erst langsam vom jetzigen Fassungsvermögen von 0,2l auf 0,5l erweitern, was noch einige Wochen dauern wird.

Jetzt, wo er zur Ruhe kommt und die Operation hinter ihn liegt, hat mein Vater allderings auch gelegentlich Stimmungstiefs, aus denen er sich aber auch ganz gut wieder rausholen kann. Ich denke, dass es ganz natürlich ist, dass die psychische Verarbeitung des ganzen Geschehens jetzt nochmal hoch kommt. Im Krankenhaus geht es ja doch erstmal um viel Technisches und um das Überleben...
Manchmal fühlt sich mein Vater sich sehr behindert und er muss die neue Blase erst noch akzeptieren lernen. Ich versuche ihn dann zu tösten und ihm dabei zu helfen, sofern ich das kann. Ansonsten hat er auch vor allem seine Frau und seinen guten Freundeskreis, die ihn unterstützen und verstehen.

Ich bin zuversichtlich, dass er diese Anfangsschwierigkeiten meistern wird - und was noch wichtiger ist - er selbst ist es auch.

Wenn ich jetzt so darüber nachdenke, bin ich froh, dass die schlimmste Zeit der Unsicherheit und des Schocks hinter mir (und ihm...) liegt. Ich bin unbeschreiblich erleichtert, dass das Damoklesschwert des Krebstodes (vorerst?) wieder verschwunden ist.

Ich hoffe, auch Deiner Mutter geht es gut!

Herzliche Grüße,
Ingrid
Mit Zitat antworten