Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 12.09.2012, 20:37
Flori1 Flori1 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2012
Beiträge: 1
Standard AW: Niedrig malignes Non Hodgin Lymphom

Hallo Ley,

darf ich fragen wie es dir zwischenzeitlich ergangen ist?
Ich habe mich in deiner Beschreibung deiner psychischen Verfassung absolut wiedererkannt. Ich habe die gleiche Diagnose, seit 10 Tagen, und es ist als hätte man mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich bin innerlich wie gelähmt darf mir aber meiner Kinder wegen nicht viel anmerken lassen. Ich bin wie traumatisiert. Hast du es geschafft mit der Erkrankung psychisch fertig zu werden? Vertrâgst du die Therapie nach wie vor gut?

Selbst jetzt, beim schreiben, frage ich mich: was machst du hier eigentlich?

Liebe Grüße
Flori
Mit Zitat antworten