Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 17.11.2016, 15:55
Benutzerbild von GlidingGeli
GlidingGeli GlidingGeli ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 533
Standard AW: Möglichkeit einer weiteren Reha?

Hallo Carlen,

die DRV meinte damals, sie solle die REHA ambulant durchführen lassen. Letztlich stand bei ihr eine eventuelle Bereitung im Raum. Die Klinik, in der sie war, hatte sowohl onkologische als auch orthopädische Patienten und letztlich war es dann eine orthopädische Reha. Vielleicht kannst du in der Klinik direkt nachfragen.
Eine gute Möglichkeit ist sicher eine Unterstützung durch einen Psychologen oder Psychiater.
Eine andere Freundin war einmal in Reha und in den beiden Folgejahren in Reha. Eine dritte Reha wurde bei ihr abgelehnt. Hier war auch das Argument, sie könne dies auch zu Hause machen.
Viel Glück
GlidingGeli
__________________

Mögest du dir die Zeit nehmen,
die stillen Wunder zu feiern,
die in der lauten Welt
keine Bewunderer haben.


Irische Sprüche
Mit Zitat antworten