Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 05.02.2011, 19:46
monschie monschie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2010
Beiträge: 158
Standard AW: Diagnose Analkarzinom

Hallo.
Stand vor 14 Monaten vor dem gleichem Problem. T3 Rest 0
Hatte dann diese vorgehendsweise, die ich dir auch empfehle.

Nach der ersten CT hab ich mir ein Termin in einem guten Darmzentrum
besorgt. Die haben sich dort in natura meinen " Vogel " angeschaut.
War 8 cm vom Ausgang entfernt. Ebenso wurde meine CT die ich auf
einer CD mitgebracht habe auch von FACHleuten besprochen.

3 Wochen später ging bei mit die Strahlenbehandlung für 5 1/2 Wochen los.
In dieser Zeit, davon die Woche 2+4 habe ich über einen Port eine 24 Stunden
Chemo erhalten die täglich die Woche über erneuert wurde.

2 Wochen nach Beendigung der Strahlentherapie hatte ich wieder Termin im Darmzentrum.
Die haben sich das Teil dann wieder in Natura angeschaut und waren am lächeln.

Genau 6 Wochen nach der letzten Bestrahlung ( ganz wichtig, statistisch untermauert )
war dann Mitte April meine 3,5 Stunden OP im Darmzentrum.
Dort teilte man mir auch den Regressionsgrad meiner Darmspende mit.
Dieser hatte den Wert 4. D.h. die haben kein lebendes Krebsgewebe mehr vorgefunden.
Alles durch Chemo und Bestrahlung zusammengeschossen.
( laß die Finger von " Dorfkrankenhäusern, denn von dem Operatör und seiner Erfahrung
hängt es u.a. ab ob er " Vogel " wiederkommt ).
Hatte dann für 5 Monate einen künstlichen Ausgang der Ende Sept. zurückverlegt wurde,
mit nachfolgend 2 Monaten Anpassungszeit d. Darms
3 Wochen nach der OP hatte ich noch eine 5FU Chemo über 4x1 Woche.
Die war dann nicht sehr schön ( Kräfte waren aufgebraucht ).
Aber man wollte beim T3er ganz sicher sein das ALLES kaputt ist.

Im Oktober hatte ich meine 1. Kontrolluntersuchung. Alles SAUBER
Unterleib, Lunge, Leber.

Viel Glück cu Monschie

edit: laß dir den " Vogel " nach dem TME Verfahren rausholen. Wenn die das nicht können Finger weg.

Bei Krebs muß man immer mit dem MAXIMALEN Antworten.

Geändert von monschie (05.02.2011 um 19:59 Uhr)
Mit Zitat antworten