Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 06.02.2011, 09:54
Meli51 Meli51 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2011
Ort: Köln
Beiträge: 120
Standard AW: Diagnose Analkarzinom

Huhu
Erst mal lieben Dank für eure Antworten!
Leider hat man mir noch gar keine Maße und Werte gesagt vom Tumor,nur das ich ein habe und der wohl mit Radiochemo behandelt werden muß.Schmerzen habe ich keine,wenn der Arzt nicht sagen würde,daß da einer wäre würde ich denken,der Spinnt (denk ich im geheimen ja eigentlich doch).
Liefe62 du hast Recht, bei mir handelt es sich um Analkarzinom Vorgeschichte kennst du ja dann sicher.
Ich werde morgen versuchen daß ich bei meinem Hausarzt ein Termin kriege denn ich brauche ganz dringend etwas zur beruhigung sonst mach ich vorher sicher schon schlapp! Kann nicht mehr schlafen bin jeses mal Schweißgebadet und mein Körper zittert es ist kaum noch zum aushalten!
Monschie Danke für dein Link und dein Rat,ich werd versuchen mir das Beste Zentrum zu suchen.
Ja ich bin verheiratet schon seid 28 Jahren,4 Kinder hab ich und 5 Enkel also eine Großfamilie.
Mein Mann bekam vor etwas über einem Jahr ein Schlaganfall,Gott sei Dank geht es ihm wieder gut so jagt uns im moment ein Schreck nach dem anderen.Das Leben ist nicht fair,wenn ich das mal so sagen darf!
Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag
LG Meli51
Mit Zitat antworten