Thema: Kehlkopfkrebs
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #21  
Alt 05.03.2007, 23:07
Benutzerbild von sunnyboy66
sunnyboy66 sunnyboy66 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 43
Standard AW: Kehlkopfkrebs

Rezidiv ?
Ich bin am Donnerstag zur Nachsorgeuntersuchung gewesen und die CT zeigte etwas "verdächtiges" am Lymphknoten an der rechten Halsseite. Danach wurde noch ein Ultraschall gemacht, wo aber nichts zu erkennen war. Aber der Onkologe und der HNO Arzt meinen, das es besser wäre, die Knoten rechts und links raus zu operieren. Na ja, ich brauchte ein bisschen Zeit um zuzustimmen. Aber es wird wohl das sicherste sein. Der grosse Tumor am Kehlkopf ist ja Gott sei Dank ganz weggegangen. Also heisst es für mich, das ich am 14.03 wieder ins Krankenhaus gehe und mich operieren lasse. Hoffentlich ist dann endlich Ruhe.
Bis dann
Andreas
Mit Zitat antworten