Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 24.01.2008, 22:28
Jacqueline85 Jacqueline85 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2008
Ort: Hessen,MKK
Beiträge: 14
Standard AW: Lungenkarzinom und Nierentumor

Hallo Nicky!
Danke, für deine Antwort.
Ich wünsche dir erst mal ein herzliches Beileid zu deinem schweren Verlust. Wie geht es dir? Du hast in deinen jungen Jahren auch schon viel mitgemacht. Als ich alles gelesen habe kamen mir die Tränen. Ich wünsche dir sehr viel Kraft! Ich bewundere dich, dass was du geschafft hast würde denke ich nicht schaffen. Bin ja jetzt schon total am Ende. Mein Vater hat ein Hausarzt, aber er will nicht mehr er denkt er wird damit noch ein paar Jahre leben. Ich verstehe mein Vater wie er sich verhält. Ich denke es ist sein Schutz und seine Angst die er hat. Weisst du, mein Dad redet weiter nicht und wenn nur wenn er Bier getrunken hat. Meine Ma sagt sie schafft es Nervlich nicht und kann sein Verhalten nicht länger ertragen und denkt an Trennung. Sie redet mit ihm schon nicht mehr nur das nötigste. Ich merk wie das meinen Vater verletzt. Ich versteh meine Ma nicht sie kann doch meinen Vater nicht so einfach im Stich lassen!?!
Ich versteh die Welt nicht mehr.

Liebe Grüsse Jacqueline
Ich dich mal
Mit Zitat antworten