Einzelnen Beitrag anzeigen
  #12  
Alt 08.11.2017, 21:57
Desir77 Desir77 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2016
Beiträge: 41
Standard AW: Hochrisikofamilie und kein Gendefekt

Liebe Charly,
ich bin Februar 16 an einem TN erkrankt und bin auch palb2 Mutantin und werde rechts der Isar überwacht.
Die TK hat die beidseitige Mastektomie abgelehnt, ich habe sie aber auf eigene Kosten durchführen lassen und bin froh darüber.
Nun aber meine Frage:
In welcher Studie wirst du engmaschg kontrolliert in München? Und wer hat dir zur Eierstockentnahme geraten?
Ich nehme an einer Studie in Cambridge teil, dort wird die Eierstockentnahme nicht empfohlen, ebenso hat mir die Genetik in München auch keine Empfehlung dazu gegeben, daher mag mich auch kein Arzt operieren.
Ich würde mich über Deine Rückmeldung sehr freuen!
Liebe Grüße,
Desiree
Mit Zitat antworten