Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22  
Alt 06.08.2013, 10:13
Brummer Brummer ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 13.12.2012
Ort: Rhein-Erft-Kreis bei Köln
Beiträge: 123
Standard AW: Adenocarcinom T 1A

Hallo Gina,

habe auch 4 Zyklen Chemo und 33 x Bestrahlung mit 50/66 Gy erhalten. Bis auf die Speiseröhe war das kein Problem, wobei ich nach den ersten 10 Bestrahlungen die Probleme ca. 5 Tage hatte und nach den letzten Bestrahlungen, die irgendwie gebündelt auf den Tumorbereich gerichtet werden, noch mal eine Woche stark, dann wurde es aber besser. Tepilta habe ich auch genommen und zusätzlich jede Menge Salbeibonbons gelutscht, das hilft etwas. Mozarella wäre sicher auch eine Option gewesen, habe Joghurt ohne Ende gelöffelt.

Dass es Spaß gemacht hätte, kann ich wirklich nicht behaupten, es lässt sich aber ertragen. Freu Dich schon mal, wenn Du wieder richtig duschen kannst. Die erste Dusche habe ich wirklich sehr genossen.

Ich wünsche Dir, dass Du alles gut überstehst und die Speiseröhre nicht so viel Ärger macht. Denk dran: Hauptsache es hilft Dir gut!!!!!

Liebe Grüße und allen gute Ergebnisse,
Gerda
Mit Zitat antworten