Einzelnen Beitrag anzeigen
  #201  
Alt 09.01.2007, 18:54
dreamgirl64 dreamgirl64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2006
Ort: Rhein-Neckar-Gebiet
Beiträge: 21
Standard AW: Profil BK User stellen sich vor...

Hallo an alle Mädels,
möchte mich heute auch endlich mal vorstellen - denn als Leserin bin ich hier im KK schon seit Sommer 2006...
Als erstes möchte ich mal loswerden, dass es guttut, dass es so ein ehrliches Forum gibt ! Danke dafür.

Also : ich heiße Uschi ( eigentlich Ursula ) und bin 42 Jahre jung. BK wurde bei mir letztes Jahr im Juli entdeckt, auch gleich erhaltend operiert mit 18 LK, die zum Glück nix hatten Danach 6 Blöcke Chemo nach
" SUCCESS " - Studie, die ich am 19.12.06 beenden konnte. Ab nächste Woche dann Bestrahlungen - und alles nur prophylaktisch, weil ja auch ich noch so jung bin Aber da ich selbst Kinderkrankenschwester bin und 12 Jahre auf einer Kinderkrebsstation gearbeitet habe, stand es für mich nie zur Diskussion, ob ich Chemo mache oder nicht. Denn wenn irgendwann mal was wiederkäme ( man weiß ja nie... ), hat man sicher genug damit zu tun, die erneute Diagnose zu verkraften, dann aber bitte nicht noch Selbstvorwürfe von wegen " hätte ich damals vielleicht... " usw. !
Wahrscheinlich war meine Berufserfahrung bei meiner eigenen Erkrankung der Grund dafür, dass ich psychisch und somit auch zum Glück körperlich mit allem bisher gut klarkam ( außer den üblichen Nebenwirkungen, die sich aber in Grenzen hielten ). Außerdem half und hilft mir natürlich mein " Männerteam"
- Ehemann ( 53 ) und Sohnemann ( 18 ), die immer hinter mir standen und stehen, wofür ich ihnen auch sehr dankbar bin
Familiär gab es bei mir zwar schon versch. Krebsarten, aber noch keinen Brustkrebs. Hatte halt in den letzten 14 Jahren ziemlich viel zu verkraften und vermute, dass dies ein Grund für meine Erkrankung sein könnte.
Darum werde ich ihr jetzt massiv die Stirn zeigen, alles machen, was nötig, gut und teuer ist damit sie nicht mehr wieder kommt.

Wünsche Euch allen, dass Ihr ebenso weiter die Kraft behaltet, um alles Nötige tun zu können, damit Ihr noch viel er-leben könnt !!!

Alles Gute

Uschi ( mein Nickname klingt hoffentlich nicht arrogant - mir fiel nur nix G'scheites ein ... )
Mit Zitat antworten