Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 02.06.2017, 18:17
Katrin1114 Katrin1114 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2016
Beiträge: 5
Standard Entstehung melanom

Huhuu,
aufgrund meiner großen angst vor hautkrebs (hellerer hauttyp, sehr viele Muttermale, früher Solarium), gehe ich häufig zur hautkontrolle bei 2 unterschiedlichen Ärzten.. bin derzeit in der 38.ssw mit unserem 3.kind schwanger. War im März zur Kontrolle. ein Muttermal am Fuß Innenseite hat sich danach (vor ca 4 Wochen) angefangen zu verändern, es bekam innen einen schwarzen Fleck.. damit bin ich zu meiner anderen Hautärztin (Mitte Mai), die eine Entnahme aber nicht für nötig fand. Da es sich aber für mich offensichtlich weiter veränderte, war ich heute wieder bei den Hautärzten vom März. Dort hat man auf der fotodokumentation gesehen, dass es sich sehr verändert hat. Der Hautarzt meinte schon bei betrachten mit dem auflichtungsteil, dass es ihm nicht gefällt.. es wurde dann heute rausgeschnitten..
so, ich hab natürlich total Angst.. schwanger, 3 noch kleine Kinder und wahrscheinlich ein Melanom.. im März war es ja scheinbar noch sehr unauffällig.. Hab Angst, dass es gestreut hat, evtl auch in die Plazenta. Könnte den ganzen Tag heulen, die Kinder brauchen mich doch noch..

Hatte eigentlich gehofft, mit den häufigen Kontrollen auf der sicheren Seite zu sein..

Ganz liebe Grüße und alles gute für euch!!!
Mit Zitat antworten