Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 14.06.2013, 16:55
The Witch The Witch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2011
Beiträge: 1.504
Standard AW: "Vertrauen in die Ärzte bei gleichzeitigem selbstbestimmten Umgang mit der Erkran

Zitat:
Zitat von abifiz Beitrag anzeigen
(...) Im allgemeinen neigt man hier im Krebsforum -- soweit ich sehen kann -- entweder zu einem eher emotional bestimmten persönlichen Vertrauensverhältnis oder zu einer skeptischen bis eventuell sogar unterflurig abwertenden (noch seltener gar versteckt feindseligen) Haltung zu den Ärzten, wobei der Anteil der eher negativen Haltungen mir insgesamt etwas kleiner hier zu sein erscheint als bei manch anderen Online-Foren, bei welchen Gesundheit auch mit abgehandelt wird. Ein "mittlerer" Weg ist selbstverständlich auch vertreten, in meinen Augen aber seltener als vielleicht wünschenswert. Das alles sind subjektive Wertungen von mir. Andere mögen es unter Umständen völlig anders wahrnehmen. (...)
Was soll das? Das ist jetzt (mindestens) das zweite Mal, dass du auf Fragen eines Teilnehmers antwortest, indem du den Krebs-Kompass schlecht machst. Die Tatsache, dass du als relativ neuer Teilnehmer offenbar nicht so ganz mit dem, was du hier vorfindest, zufrieden bist, gibt dir noch lange keinen Grund, hier solchen Unfug zu behaupten. Normalerweise wird hier immer dazu geraten, eine zweite Meinung einzuholen.
Mit Zitat antworten