Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 07.07.2013, 14:41
chaoskatze chaoskatze ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.11.2009
Beiträge: 202
Standard AW: "Vertrauen in die Ärzte bei gleichzeitigem selbstbestimmten Umgang mit der Erkran

Tinka, alle Ärzte über einen Kamm scheren ist schlichtweg dämlich. Sorry, aber das muss dir doch klar sein...

Dass die Histo unterschiedlich gewertet werden kann, liegt daran, dass es bestimmte Bereiche gibt, in denen die Definition nicht ganz klar ist. Wenn du x Prozent von Punkt 1 und x Prozent von Punkt 2 hast, ist es Y. Will heißen, wenn du genau an der Grenze bist, können beide Diagnosen zutreffen. Wenn es dich näher interessiert, ruf doch einfach an und frag nach...

Keinen Respekt zu haben ist scheiße. Es gibt solche und solche, aber wenn du alle verachtest, müsste deine Konsequenz sein, gar keine Behandlung mehr zu machen. Und ich wette, dass du das auch wieder nicht machst....

Wenn du mit deinem Neuro ins Bett gehst, ist das genauso deine Entscheidung wie seine, also was soll das lästern? Er ist ein Mensch, wie jeder andere auch. Ist es dir lieber, wenn er dich als Krüppel ansieht, den er nicht mit den Fingerspitzen anfassen würde, aus Mitleid? Er ist erwachsen und du auch und vermutlich mit vollem Recht. Von daher gibt es kein Gesetz, dass es ihm verbieten würde. Es wäre nur nachteilig in Bezug auf die Kollegen, wenn du petzen würdest.
Mit Zitat antworten