Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 07.03.2018, 19:07
Bonuskeks Bonuskeks ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 16
Standard AW: Brustaufbau per TMG - wie gehts dem Bein damit?

Hallo SaBi80, ich möchte gerne auch noch konkret auf deine Fragen eingehen, du bist ja nur ein, zwei Wochen nach mir operiert worden, da sind wir ja fast gleichauf. Die Sache mit dem Lymphfluss kann ich noch nicht abschließend beantworten, da die letzte Drainageflasche erst seit zwei Tagen weg ist, Nachkontrolle morgen. Ich hoffe sehr, dass jetzt Ruhe ist. Ohne Pulle kann ich schmerzfrei laufen, der Schritt beim operierten Bein fällt noch etwas kleiner aus. Sehe auch zu, dass ich mich zwar kontrolliert bewege, aber wirklich auch in Bewegung bin (Spazieren gehen z.B.). Treppen laufen ist noch mäßig, am besten mit Geländer, dann kann der Arm mithelfen. Schmerzen eigentlich nicht, die kamen eher noch vom Drainageschlauch. Ist deine Kompressionshose eng genug? Wenn ich morgens wechsle (tausche täglich, dann wird das Gegenstück gewaschen), habe ich den Eindruck, dass die jeweils frische Hose ein wenig fester sitzt. Anscheinend schnurrt das Material beim Waschen/Trocknen doch etwas zusammen.
Alles Gute, Bonuskeks
Mit Zitat antworten