Einzelnen Beitrag anzeigen
  #257  
Alt 13.02.2009, 19:28
Benutzerbild von dihudi
dihudi dihudi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: Bad Berleburg
Beiträge: 220
Standard AW: BSDK mit Lebermetastasen u.Dialyse

Liebe Conny
Ja Conny du hast recht mit den Schuldgefühlen und auch mein verstand sagt so wie es auch mein Mann wußte das seine Lebenszeit begrenzt ist er sagte mal zu mir mein lieber guter groß Schatz ich hatte immer 2 Schutzengel aber die sind wohl wohl in Urlaub gegangen,er hatte sich ja als Ziel Weihnachten gesetzt aber er sagte 2 tage vor seinem Tod Schatz das werden wer wohl nicht mehr schaffen.Einen Tag vor seinem Tod sagte er zu mir Schatz am Freitag gehen wir nach Hause wie er das meinte habe ich mir gedacht ich in unser Haus und er auf einer langen Reise.
Conny ich habe deine Beiträge immer verfolgt und es tat mir in der Seele weh als ich gelesen habe das es dein geliebter Mann nicht geschafft hat und was du nach seinem Tod für Probleme hattest und auch noch hast es tut mir so leid es ist schon schlimm wenn man einen geliebten Menschen verliert und dann noch zusätzlich Ärger hat.Ich weiß ja nicht ob du nun mit deiner Witwenrente Erfolg hattest aber über unser Behörden brauche ich dir ja nichts dazu zu sagen.
Diese Probleme wo du hast die habe ich nicht ich weiß nicht ob ich das noch verkraften könnte aber ich denke das macht dir auch sehr zu schaffen und lässt dich zusätzlich zu deiner trauer nicht zur Ruhe kommen.
Liebe Conny auch ich wünsche dir das du mal zur Ruhe kommst
es ist immer leicht gesagt du schaffst das schon bist eine starke Frau aber es kann keiner in einem hineinsehen.Ich habe nur die Trauer um meinen Mann und wenn er sehen würde mit was ich mich herumquäle würde er mit mir schimpfen.Aber du hast noch viel mehr mit dir herum zu schleppen und ich mache mir auch so meine Gedanken ob du nicht irgendwann mal umkippst ich kenne dich nicht persönlich aber deine letzten Beiträge du schläfst genauso wenig wie ich dann gehst du noch Arbeiten ich bin zuhause ich kann mich dann mal am Tag hinlegen auch wenn ich nicht schlafe aber du.
Vielleicht solltest du auch mal eine Kur beantragen ich denke das würde dir auch gut tun.
Denn irgendwann gibt der Körper auf und sagt bis dahin und nicht weiter.

So meine liebe Conny
pass auf dich auf

liebe grüße
Angelika


E I G E N T L I CH

Eigentlich war alles selbstverständlich
dass wir miteinander sprachen,
gemeinsam dachten,Pläne machten,
gemeinsam lachten,uns lieb hatten.
Eigentlich war alles selbstverständlich.
Nur das Ende nicht...
Du gingst von mir fort.
Es ist schwer zu verstehen,
das wir uns in diesem Leben
nicht mehr wiedersehen.
Es war schön mit dir zu leben,
bleibt mir die Hoffnung,
dass wir uns wiedersehen.
I R G E N D W A N N
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC]
Mit Zitat antworten