Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 17.12.2016, 09:08
Milkyway Milkyway ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2016
Beiträge: 8
Standard AW: Private Krankenversicherung bei Beamtenanwärter

Hallo Samsung,

Ich war selbst mal Beamtenanwärter ebenfalls mit Studium und hab danach noch zwei Jahre dort gearbeitet. Ich lehn mich jetzt mal aus dem Fenster und sag dein Sohn hat einen schwer ehindertenausweis? Die pv darf max 30% aufschlag auf den regulären tarif verlangen wenn er kein anwärter mehr ist. Ich meine das war wegen dem sb ausweis. Und wenn die letzten 5 Jahre nichts mehr gewesen ist fällt es meines Wissens auch nicht mehr in die gesundheitsfeagen mit ein, also dürfen sie nicht mehr fragen. Wenn es dich genauer interessiert kann ich nochmal nachschauen.

Sonst einfach bei einer pv nachfragen ist halt mit einem beratungsgesprach verbunden aber dann habt ihr klarheit

Lg
Mit Zitat antworten