Einzelnen Beitrag anzeigen
  #46  
Alt 11.02.2005, 11:04
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Chemotherapien bei Darmkrebs

Danke an Nenna und Katja,

mein Vater hat jetzt erst 3 mal Chemo hinter sich, 5 mal steht ihm noch bevor. Ansich geht es ihm gut. Übelkeit und Durchfall hatte er nur beim zweiten mal. Nach dem dritten mal haben sie jetzt ein CT gemacht und das Ergebnis war eigentlich recht postiv (er hatte einen Zwölffingerdarmtumor, T4N2M1, der großflächig operativ entfernt wurde.)Metastasen wurden in der Lunge vermutet, aber nach dem neuen CT jetzt wurde diese Vermutung wieder zurückgenommen, da es sich wahrscheinlich um Verkapselungen handelt. Er ist ein wenig niedergschlagen , weil er jetzt noch fünf mal hin muss. Als Tochter sucht man immer nach Möglichkeiten um zu helfen, er selber will sich aus Angst, glaub ich, nicht so sehr mit dem Thema beschäftigen.
Ich lese hier immer so viele Schicksale und hoffe, dass mein Vater noch mal mit einem blauen Auge davongekommen ist.

Liebe Grüße