Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 16.06.2003, 19:02
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Astro II gewachsen

wir werden von der hölle wieder in den hHimmel geschickt.
die erlösende nachricht. prof. vogel operiert auch nachdem der tumor gewachsen ist.
laut aussage seines oberarztes kann man anhand vom mrt nicht ohne weiteres sagen dass es sich schon um einen III oder IV handelt.
Wenn es das sankt gertrauden krankenhaus nicht geben würde....
die op findet übermorgen statt. es ist richtig gut dass mein bruder nicht so lange warten muss. am freitag hat alles noch so hoffnungslos ausgesehen. vielen dank für dein daumendrücken peter, wir nehmen das in anspruch.
ich bin wieder voller hoffnung.
nachdem mein bruder von seiner neurologin, seit einem jahr, falsche medikamente bekommen hat, wird bei der op auch gleich diesbzgl. ein eingriff vorgenommen. ich kann das nicht im detail erklären. auf jeden fall soll das die starken anfälle reduzieren.
sobald ich mehr weiss gibts infos hierzu.
ich hoffe ich kann jemandem helfen der ebenfalls die aussage inoperabel bekommen hat.
bis zum ende der woche berichte ich wie die op gelaufen ist. mein volles vertrauen liegt in "unserem" prof.

Sterntalerchen
Mit Zitat antworten