Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 14.08.2008, 20:28
Dirk1973 Dirk1973 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Ende aus, Micky Maus
Beiträge: 2.252
Standard "Für alle, die es gut mit uns meinen...."...Offener Brief von Jutta

Ein offener Brief an Alle
die es gut mit uns meinen


Als Betroffene, Angehörige und Hinterbliebene diesen offenen Brief an die vielen Menschen, die sich hier registrieren lassen, uns so viele Wege aufzeigen wollen oder mit irgendwelchen gefundenen Links aus dem Internet zukleistern, wie man den Krebs heilen könnte.....

Bei euren guten Intentionen denkt bitte daran:

1. Dass hier viele Betroffene und Angehörige schon seit Jahren mit ihrer Krankheit (oder des Angehörigen) leben

2. Dass sich fast alle ausführlich mit Behandlungen/Therapien auseinander setzen, dadurch selbst sehr viele Recherchen hinter sich haben

3. Dass bestimmt 99% der User hier eine komplementäre Zusatzbehandlung NICHT ablehnen, sie in den Krankheitsverlauf integrieren, aber eine, welche uns nicht schadet

4. Dass wir hier viel Informationsaustausch untereinander oder mit behandelnden Ärzten hinter uns haben, wissen was für unsere Krebsart von Vorteil sein kann und was nicht, denn Krebs ist nicht gleich Krebs (in etwa wie: Hustenarznei hilft auch nicht bei einer Verstauchung am großen Zeh)

5. Dass wir von all den vielen tollen Wundermittel schon vor Jahren gelesen haben, das Rad nicht wieder neu erfunden werden muß (beim Zurückblättern findet ihr schon genügend Beiträge zu den Themen)

6. Dass sehr viel von uns schon eine Menge an (oft extrem negative = Körper, Geist, Seele und Geldbörse) Erfahrung mit so manchem Wundermittel hinter uns haben

7. Dass wir kein Freiwild für Wunderheilungsmittelwerbung sind, dass wir uns verwehren angelogen und abgezockt zu werden

8. Dass ihr einfach nur bedenken solltet:
Wer in diesem Schuh nicht geht, oder gegangen ist,
kann vieles nicht nachvollziehen oder gar verstehen.
Auch wenn ihr es "nur" gut mit uns meint (in etwa wie: gut gemeinte Ratschläge bei der Kindererziehung ohne selbst Kinder zu haben).

9. und vieles vieles mehr


Einfach nur sacken lassen ....
__________________
Lieben Gruß
Jutta

Quelle
__________________