Einzelnen Beitrag anzeigen
  #22  
Alt 30.03.2019, 13:16
Golsen Golsen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 321
Standard AW: Teratom - pT1 pL0 pV0 R0 Pn0

Also das Zwicken macht einen manchmal verrückt, ich habe auch eine Entzündung im Steißbein. Habe das abgeklärt, aber manchmal denke ich mir auchm, hmm ist es echt nur das?

Der Kopf spielt eine große Rolle. Aber solange du zur Kontrolle gehst und auch Ultraschall und MRT machst, sollte alles okay sein. Ich habe zur Sicherheits letztes Jahr eine Enddarmspiegelung gemacht, weil kurz vor dem Krebs und wegen der ganzen Verstopfung in der Chemo Hämorrhoiden bekommen habe.

Das mit dem Magen/Darm kann schon bissl dauern. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du spiegeln.

Ach übrigens 6 Monate nach der OP MRT finde ich aber schon bissl spät, vielleicht geht auch so 3-4 Monate danach? Hilft auch dem Kopf.
__________________
Mein persönliches Krebstagebuch: https://krebskrampf.de/
__________________
1/18: Innere Blutung - Entfernung eines Bauchhodens (nonseminom 90% Chorionkarzinom / 10% seminom, Beta HCG bei 26.000)
2/18 - 5/18: 4xPEB (danach: Marker negativ)
6/18 offene, linksseitige RLA (2 cm Resttumor und 14 LKs entfernt: tumorfrei)
9/18: MRT: sauber
1/19: MRT: sauber
4/19: MRT: sauber
--------------------------------------
10/19 nächstes MRT
--------------------------------------
Mit Zitat antworten