Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 09.06.2003, 00:33
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hilfe - Astro III Rezidiv

Hallo Heike,
ich habe Deinen Eintrag leider erst heute gelesen. Bin nur ab und zu Gast in diesem Forum. Habt Ihr das CT machen lassen und vor allem, was ist dabei rausgekommen. Handelt es sich wirklich um einen Tumor? Meine Tochter (24Jahre) hat seit 3 Jahren einen Astro III und wir haben schon einiges an Therapien hinter uns. Kann Deinem Mann eine stereotaktische Bestrahlung helfen? Frag doch mal im Alfred-Krupp-Krankenhaus in Essen nach. Wir haben dort gute Erfahrungen gemacht. Meine Tochter wurde 2001 auch schon einmal bestrahlt. Im Moment macht sie eine Chemo mit Temodal, was sie einigermaßen gut verträgt. Falls der Tumor schrumpfen sollte, hoffen wir auch die stereotaktische Bestrahlung durchführen zu können. Wo wohnt Ihr?

Ich wünsche Euch alles Gute und viel Kraft und Mut.

Liebe Grüße von Bärbel
Mit Zitat antworten