Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 16.05.2007, 12:16
Angel_156 Angel_156 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2007
Beiträge: 4
Standard AW: Buchtipps zum Thema: Nierenkrebs

Hallo liebe Betroffene!

Bin bei meiner Internetrecherche auf zwei sehr interessante Bücher gestoßen. Das eine ist ein Patientenratgeber:

Titel: Immuntherapie bei Nierenkrebs.
ISBN: 3-13-133671-4
Verlag: Thieme
39 Seiten, 7 Euro

Autoren:
Dr. med Olaf Brinkmann (Münster)
PD Dr. med. Hans Heinzer (Hamburg)
Prof. Dr. Dr. med. Edith Huland (Hamburg)
Dr. med. Karl Rohrmann (München)
PD Dr. med. Jan Roigas (Berlin)
PD Dr. med. Michael Siebels (München)

Verlagstext:
Nierenkrebs ist zwar eine seltenere Tumorart, doch die Zahl neu erkrankter Patienten steigt von Jahr zu Jahr. Vielleicht sind auch Sie, einer Ihrer Angehörigen, Freunde oder Bekannte betroffen? Dieser Ratgeber klärt Sie auf über den neuesten Stand der
  • Früherkennung
  • Diagnostik und vor allem der
  • Behandlungsmöglichkeiten des Nierenkrebses.
Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Immuntherapie (z. B. mit Interleukin-2), dem derzeit erfolgreichsten Behandlungsverfahren bei fortgeschrittenem Nierenkrebs.
Der Herausgeber dieses Ratgebers, Privatdozent Dr. med. Michael Siebels, Oberarzt an der urologischen Klinik und Poliklinik, Klinikum München Großhadern, und alle Mitautoren sind ausgewiesene Experten in der Behandlung des Nierenkrebses, insbesondere auf dem Gebiet der Immuntherapie.

Inhaltsverzeichnis:
- Die Nieren - Lage im Körper und Funktionen
- Nierenkrebs - Vorkommen und Risikofaktoren
- Früherkennung
- Bestätigung des Verdachts auf Nierenkrebs
- Behandlung des Nierenkrebses durch Operation
- Konventionelle systemische Behandlungsverfahren und Strahlentherapie
- Immuntherapie beim fortgeschrittenen Nierenkrebs
- Lebensqualität unter Immuntherapie
- Zukünftige Therapiemöglichkeiten
- Nachsorge ist wichtig
- Mit den besten Wünschen
- Glossar
- Adressen, Links, Selbsthilfegruppen
- Sachverzeichnis

Ich fand den Ratgeber sehr hilfreich und leicht verständlich. Da er im Jahr 2005 erschienen ist, ist er sicher nicht auf dem allerneuesten Stand, aber ich fand die allgemeinen Infos super. Vielleicht hilft es Euch ja auch. Irgendwie hat es mir ein bißchen der Angst genommen.

Das andere Buch ist ein Erlebnisbericht einer Patientin mit Nierenzellkarzinom.

Titel: Mein Krebs - mein Lehrmeister
Untertitel: Ein Erlebnis- und Erfahrungsbericht
Autorin: Ruth Pillat
Verlag: Books on Demand GmbH
ISBN: 3-8334-3744-8
109 Seiten

Verlagstext:
Ich habe nie "gekämpft", ich habe mich mit dem Krebs auseinandergesetzt und mit ihm leben gelernt. Er gehört jetzt zu mir!
Nierenkrebs mit Metastasen in Leber, Lunge und Gehirn: Die Autorin lebt seit nunmehr fast zwanzig Jahren mit diesem Krankheitsgeschehen.

Ich fand dieses Buch sehr beeindruckend, weil die Autorin so schwer erkrankt war und auch nach fast zwanzig Jahren noch lebt. Sie ist selbst Ärztin und wußte sofort, was diese Diagnose für sie bedeutete. Sie lehnte oftmals den konserativen Behandlungsweg ab und folgte ihrer inneren Stimme. Ein Buch das Hoffnung macht.

Vielleicht kennt Ihr bereits diese Bücher, wenn nicht, ich fand sie sehr lesenwert.

Ganz liebe Grüße!

Angel_156